Wenn ich bei MOBBING jemanden anzeige, was wäre die schlimmste STRAFE für ihn?

5 Antworten

Die wirst nicht Du bestimmen, wenn Du eine Anzeige gemacht hast.

Dass er die Behandlungskosten bezahlen muss. Das kann ihn ruinieren. Dagegen ist eine Geldstrafe wegen Beleidigung, übler Nachrede, Körperverletzung oder sonstwas fast schon vernachlässigbar.

hallo, mobbing am arbeitsplatz kann zu verlust der arbeitsstelle führen. außerhalb der arbeit könnte ich mir vorstellen, dass bei nachgewiesenen mobbings eine geldstrafe fällig wird. kommt aber sicherlich auf den einzelfall an. gruß

Welche strafe krigt man für Fahrerflucht?

Hallo uch habe eine frage zur strafe bei Fahrerflucht ein Mitglied aus meiner Familie hat einen Kratzer am einem auto am Parkplatz gemacht ind geguckt was es ist hat gesehen dass da nichts ist und ist weggefahren da war aber doch was danach haben sich zeugen gefunden und eine Anzeige erstattet meine frage ist jetzt speziell was es dafür gibt?

...zur Frage

strafe mobbing

wenn mich jemand mobbt und ich ihn anzeige wie hoch ist die strafe geldstrafe schmerzensgeld :D?? jugendgefängnis

...zur Frage

Anzeige wegen psychischer belastung?

Ein ehemaliger Freund hat mir gestern auf eine widerliche Art und weise mitgeteilt, dass die 4 Jahre Freundschaft nur gelogen war und bedankte sich mich benutzen zu dürfen, was mich uebel aus der Bahn geworfen hat. Nun ist meine Frage, da er wusste das ich seit langen psychisch krank und derzeit in stationärer Behandlung bin, ob ich ihn dafür Strafrechtlich dran bekommen kann da ich durch diese Sache wieder schlimme Suizidgedanken habe.

...zur Frage

Angst vor dem Zahnarzt, seit 2013/2014?

Hallo,

ich bin 22 und habe damals mit 14 eine Zahnspange bekommen. Meine Zähne waren super gepflegt, außer das die durch meinen schmalen Kiefer etwas schief waren. Mit 17 musste ich an meinem Kiefer operiert werden (Bimax-OP). Ich lag 10 Tage im Krankenhaus Bremen Mitte, wurde 6 Stunden operiert und lief von Oktober 2013 bis März 2014 mit einem geschwollenen Gesicht rum. Die ersten 2-3 Monate war die Schwellung sehr stark. In der Zeit sind viele schlimme Dinge passiert. Mein Freund hat damals mit mir auf meinem 18. Schluss gemacht, weil ich ihm zu hässlich war, in der Berufsschule wurde ich wegen meiner Schwellung über Monate gemobbt (sogar von meiner Ex besten Freundin) und zum Ende hin wo die Schwellung nachgelassen hat, hatte ich sogar einen Stalker. Durch das Mobbing fing ich an die Schule zu schwänzen und musste am Ende zur Strafe 36 Sozialstunden ableisten, weil ich das Bußgeld nicht zahlen konnte. Ich weiß nicht wie das in anderen Bundesländern aussieht, aber in Niedersachen muss man trotz Volljährigkeit 1 Jahr die Berufsschule besuchen, wenn man keine Ausbildungsstelle hat.

Im Krankenhaus hatte ich kaum Chancen meine Zähne zu putzen, weil die Schwellung zu dick war und ich Gummizüge im Mund an die Zahnspange bekam, damit ich meinen Kiefer nicht bewegte. Es gab über Wochen nur Brühe durch einen Strohhalm.

Dadurch das ich meine Zähne nicht putzen konnte, bekam ich Karies, Löcher und Zahnstein. Ein Backenzahn von mir ist nur noch zur Hälfte da und ich traue mich seit meiner letzten Behandlung nicht mehr zum Zahnarzt, weil erst nach dem ganzen Zirkus meine Zähne so kaputt gegangen sind. Die ganze schlechte Vergangenheit, die erst danach passiert ist, hat mir zu Denken gegeben.

Früher hatte ich nie Probleme, weder mit meinen Zähnen, noch mit Arztbesuchen. Jetzt bekomm ich schon Tränen in den Augen, wenn ich allein an das ganze Geschehen denke. Ich habe mittlerweile richtige Angst zum Zahnarzt zu gehen. Aber mein halber Backenzahn schmerzt seit gestern 😭 was soll ich tun?

...zur Frage

Wer kennt sich aus mit den Absperrpfosten (Poller rund rot/weiß), wenn man den Poller versehentlich im Rückwärts fahren leicht eingebogen hat?

Meine Tochter (18 J) ist im ersten Jahr in der Probezeit mit dem Führerschein, wie es so kommt als Anfänger - hat sie gestern auf dem Firmen Gelände wo sie Arbeitet einen Stahlpoller umgerannt. Sie hat ihn zwar gesehen- aber - nicht ausreichend Abstand gehalten. Nun ist unklar wem der Absperrpfosten gehört, entweder der Firma oder der Stadt. Es entstand auch ein Schaden am hinteren Spoiler auf was sie sitzen wird bleiben mit den Kosten.Vor Ort war auch ein Zeuge, meine Tochter hat dem Zeugen den Namen und Telefonnummer hinterlassen für den Betreiber des Pollers (Zeuge sagte er kennt den Besitzer des Schaden Pollers). Mit was für Konsequenzen muss meine Tochter jetzt Rechnen !! bekommt sie eine Anzeige !! Bußgeldstrafe ?? das Problem ist sie hat schon einen Strafzettel mit 35,00 € im Jahr 2017 bekommen und soweit ich weiß haben Fahranfänger in der Probezeit mit Konsequenzen zu Rechnen wenn die Strafe über 60,00 € vorhanden ist (laut Bußgeld Katalog 2018 ).

Wer kennt sich damit aus und muss man damit Rechnen mit einer Anzeige mit Strafe und Entschädigung des Pollers ???

...zur Frage

Selbstmord(17 + Kanner Syndrom) weg Mobbing(Facebook). Was droht der Mobber für einen Strafe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?