Wenn ich bei meiner Yamaha TZR50 vom Leerlauf in den 1.Gang schalte würgt er sofort wieder ab. Was ist denn das Problem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast Du mal gecheckt, wie leicht- / oder schwergängig dann die Krafttrennung zwischen Motor und Getriebe bei betätigter Kupplung erfolgt ? ( jetzt mal unterstellt, der Motor an sich würde ordnungsgemäss funktionieren )

Eventuell falsches Motoröl eingefüllt ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe mal auf Öl im Vergaser.

Ein Simson Moped würgt dann sofort ab, wenn man die Kupplung kommen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du vorher schon mal gefahren oder hast du sie so (gebraucht) gekauft?
Könnte am Standgas liegen oder am Seitenständer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Teil hat vermutlich eine Sicherung, daß Du nicht mit ausgeklapptem Seitenständer fahren kannst. Läuft dann, so lange kein Gang drin ist und schaltet ab, wenn du anfahren willst und den Seitenständer nicht ganz oben hast. Seitenständer unten? Falls nicht, Kontakt am Seitenständer und Leitung zum Kontakt prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte der "Leerlauf-Gleit-regler" sein, bin aber nicht sicher (auch ned soo erfahren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?