Wenn ich bei einer Funktion einen sattelpunkt angegeben habe, zb bei x=2 ... Was bedeutet das für

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die zweite Ableitung f''(x) bekommst du die x Koordinate eines Sattelpunktes. Setzt du das x jetzt in f(x) ein erhälst du den dazugehörigen y Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, genau das, was du geschrieben hast, und ggfs f " ' ungleich 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier mal eine kurze Zusammenfassung :))

Tiefpunkt f ' = 0 und f " >0

Hochpunkt f ' = 0 und f " <0

Wendepunkt f " = 0 und f '" ungleich0

Sattelpunkt f " =0 und f "' ungleich 0 und f ' =0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunset113
25.10.2012, 23:05

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?