Wenn ich bei der Fischerprüfung in NRW krank bin und ein Attest habe, muss ich dann trotzdem die Kohle berappen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So viel ich weiß machen die da keine Ausnahmen. Zumindestens in Bayern! Wenn dann ein Jahr später nur nochmal die Prüfungsgebühren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?