Wenn ich bauchmuskelübungen mache,verliere ich dann bauchfett?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Niklas! Leider ist da nicht so einfach. Zunächst ist es allgemein Fakt dass man schon durch Muskelaufbau Fett verliert. Es ist zudem so, dass es einen Nachbrenneffekt gibt und Muskeln als mächtige Fabrik im Körper eh permanent Kalorien fressen.

 Aber dass mit sit-ups und Bauchfett funktioniert nicht. Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kaum Fett ab. Schon gar nicht nur am Bauch. Warum das so ist?

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern.

 Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Der Kalorienverbrauch orientiert sich daran wie viel Arbeit im physikalischen Sinne man verrichtet. Arbeit ist das Skalarprodukt aus Kraft und Weg. Bei sit-ups wird nur eine relativ kleine Masse einen relativ kurzen Weg bewegt. Auf dem Laufband oder beim Joggen bewegst Du permanent Dein gesamtes Körpergewicht über längere Strecken - mal als Vergleich.

Wo man Fett bei Aktivitäten wie Sport abbaut hängt nie davon ab welcher Körperteil bewegt wird.

Es gibt da keinen kausalen Zusammenhang.

Ergo : Durch sit-ups verlierst Du wenig Fett irgendwo am Körper.

Ich rate Dir dennoch zu straffenden sit-ups / Crunches jeden 2. Tag und Ausdauersport wie Joggen, Crosstrainer, Stepper, Laufband. 

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist es so, dass dadurch kaum Fett verbrannt wird.

1kg Fett hat etwa 7000kcal. 

Eine Stunde Situps verbrauchen etwa 500kcal. Was ca 70 Gramm Fett entspricht. Das wäre also ein langer Weg zum Sixpack.

Ohne eine passende Kalorienreduzierte Diät wird das also eher nichts.

Oftmals ist es so, dass der Bauch noch dicker wirkt, da deine Bauchmuskeln größer werden und so das daraufliegende Körpferfett hervorhebt!

Hochintensive Trainingseinheiten, die speziell die größten Muskelpartien beanspruchen sind hier ratsam. Kniebeugen mit Zusatzgewicht, Sprints. Oder ganzkörperübungen wie Burpees, sind dafür bekannt mehr Kalorien zu verbrennen und dabei den sämtliche Muskelgruppen anzusprechen.

Weiter ist der Körperfettanteil wichtig. Einen Sixpack sieht man oft erst unter 15% Körperfettanteil. 

Achja, falls nicht nocht erwähnt. Dein Körper baut Fett immer gleichmäßig ab. Wenn du zuerst am Bauch Fett ansetzt, dann wird es auch dort zuerst schwinden. Oftmals sind hier beim Mann die letzten und aber auch ersten Fettreserven versteckt.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asator1333
05.07.2017, 19:03

Besser hätte ich es nicht sagen können :D

0

nicht ganz du verlierst Fett, aber nichtmal so effektiv wie man denkt, du verbrennst insgesamt Fett.

Gute Übungen zum Fettverbrennen sind Intervall Übungen und Planke..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Bauchmuskelübungen machst verlierst Du auch ein wenig Fett.

Evtl. auch etwas Bauchfett. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es regelmässig machst vielleicht ein wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zwangsweise. Der Körper baut zuerst die Fettdepots ab die am ehesten zu erreichen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn du deine ernährung darauf ausrichtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?