Wenn ich ausziehe, unter 18. Müssen meine Eltern die Wohnung bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Aritaa,

ich verstehe Deine Situation. Leider ist es aber so, dass Deine Eltern rechtlich am längeren Hebel sitzen.

1. Sie haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ohne ihr Einverständnis kannst Du nicht umziehen.

2. Einen Ausbildungsvertrag müssen die Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen mit unterschreiben, sonst wird er nicht rechtsgültig.

3. Deine Eltern sind nicht verpflichtet Dir eine eigene Wohnung zu bezahlen.

4. Du kannst natürlich eine gerichtliche Klärung anstreben, vorher würde ich aber mit dem Jugendamt reden. Diese würden bei einer Gerichtsverhandlung ohnehin eingeschaltet, um die Situation vor Ort einschätzen zu können.

Eine Lösung gegen den Willen Deiner Eltern wird (ehrlich gesagt) nur sehr wenig Hoffnung auf Erfolg haben. Der Gesetzgeber hat Erziehungsberechtigten weitreichende Rechte eingeräumt.

wenn du eine Ausbildung in Köln bekommst muß dein Vater auch den Ausbildungsvertrag unterschreiben .... wenn er aber nicht will das du dort hin gehst wird er nicht unterschreiben , daran schon mal gedacht ? dann hat sich das mit der Wohnung sowieso erledigt ...

Wenn du die Ausbildung bekommst dann hast du ein Anspruch auf Hilfe von deinen Eltern.Es wird erst geprüft ob das geht und alles.

Solche Kinder wären mir die "liebsten", die mit ihren Eltern nicht zusammen leben wollen, aber auf finanzielle Unterstützung von denen hoffen.

Wenn Du Probleme mit Deinen Eltern hast, dann geh zum Jugendamt, die sind dafür zuständig.

Was möchtest Du wissen?