Wenn ich auf einen Youtube Kanal ein Kochrezept aus einem Kochbuch nachkoche und dabei auch das Kochbuch benenne und im Titel erwähne. Urheberrecht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kochrezept ansich (Sprich welche Zutaten du in welchen Mengen verwenden musst und wie du diese zubereitest...) stellt kein urheberrechtlich geschütztes Werk dar, (höchtens) die Ausführung als Schriftwerk, in dem Fall der Text im Kochbuch (sofern  überhaupt die nötige Schöpfungshöhe erfüllt ist). Das ist dann ziemlich sicher nicht der Fall, wenn der Text nur aus Zutatenliste+Arbeitsanweisungen besteht (z.B. verwende 50 gr. davon und ne Prise davon, rühre es um usw.). Anderes kann es aussehen, wenn z.B irgendwelche Vergleiche, Erfahrungen des Autors, Geschichten ... enthält.

Aber das ist für dich eher weniger relevant, da du nicht vorhast, aus dem Kochbuch vorzulesen ode dergleichen, sondern nur das Rezept nachkochst (was wie gesagt kein geschütztes Werk oder persönliche, geistige Schöpfungs darstellt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du gut über die redest nich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?