Wenn ich auf dem firmen parkplatz pinkele und es sieht ein arbeitskollege ist das ein kündigungsgrund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

War ein Klo in der Nähe? War es wirklich dringend? Wenn ja ist es kein Grund. Wenn sie es auch versuchen dich zu kündigen ,lege ne beschwerde ein. Er könnte dich vllt wegen Öffentlichen Ärgernisses anklagen da du ihn ja "rausgeholt hast" jedoch ist es ein Antragsdelikt .

Du warst in der Not :) Mache dir keine Sorgen,es wird alles gut sein.

LG Tomi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gernavy
08.12.2015, 00:55

War kein klo in der naehe ich muste dringend neben meinem auto war aber im parkhaus

0
Kommentar von BalkanUnited09
08.12.2015, 00:57

Alles ist gut..möglicherweise können sie dich abmahnen aber das glaub ich auch nicht..Es ist etwas natürliches und es kam aufeinmal und unerwartet..da kann dir keiner etwas schlechtes sagen..in die Hose pissen ist nicht angebracht :)

Also keine Sorge es passiert nichts :)

1
Kommentar von BalkanUnited09
08.12.2015, 01:13

Wenn keine Aufnahmen oder andere Personen da waren klar... Du sagst - nur die Hose gerichtet- 😀

1

Das wäre ein Grund für eine Abmahnung, für eine Kündigung allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
08.12.2015, 01:01

Mit welcher Begründung?

0

Ein Grund für eine Abmahnung auf jeden Fall. 

Für eine Kündigung eher nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
08.12.2015, 01:01

Mit welcher Begründung?

1

Was möchtest Du wissen?