Wenn ich an meinen freund denke hab ich manchmal Glücksgefühle im Bauch und ein lächeln im Gesicht aber kein kribbeln, ist das normal?

5 Antworten

Nach einer langen Zeit ist es sogar so das du nichtmal mehr Glücksgefühle unbedingt haben musst,da die Beziehung (leider) zum Alltag gehört. Ein Kribbeln im Bauch vergeht irgendwann und das ist ganz normal. Ich hab auch kein kribbeln mehr und bin seit einen Jahr in einer Beziehung. Natürlich freue ich mich ihn zu sehen und genieße die gemeinsame Zeit und lieben tuh ich ihn auch!

Ganz normal

Aber Glücksgefühle sind ja keine "Schmetterlinge im Bauch" oder?

Ich war auch noch nie aufgeregt wenn ich ihn gesehn hab denk ich weil ich mich bei ihn von anfang an wohl gefühlt hab

0

Das ist normal ;)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich intensiv mit Körper und Psyche.

Aber des sind ja dann keine "Schmetterlinge im Bauch"

0

Was ist der Unterschied zwischen Kribbeln im Bauch, aber keine Schmetterlingsgefühle?

Es ist ja kein kribbeln und auch nicht stark

0
@Maddy04

Entschuldigung: Ich meinte, was ist der Unterschied zwischen Glücksgefühle im Bauch und Kribbeln?

0
@Vierjahreszeit

Achso, weil Glücksgefühle kann man ja auch haben wenn man z. B weiß das man gleich was leckeres zum essen bekommt oder was schönes unternimmt

0
@Maddy04

Was erwartest du? Du solltest selbst entscheiden, ob dir an deinem Freund so viel liegt, dass du auf ihn verzichten kannst - oder nicht.

0
@Vierjahreszeit

Mir liegt sehr viel an ihn bloß jeder sagt immer das sie "Schmetterlinge im Bauch haben", des is ja eben dieses kribbeln

0

Was möchtest Du wissen?