Wenn ich an meinem Chronometerring drehe, dreht sich mein Uhrenglas nicht mit. Wieso, wo befestigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lünetten stellen auch Probleme an die Wasserdichtkeit der Uhr. Also schaffe ich ein Gehäuse in das das Glas paßt (das Glas bleibt also stehen) und flansche dann die Lünette drehbar auf das Gehäuse. Gruß

hallo das glas wird immer eingepresst.es darf sich auf keinen fall drehen,wenn du die lünette (bezeichnung für den drehenden ring) bewegst.vielleicht ist das glas eine nummer zu klein und kann sich deshalb drehen.gehe zu einem uhrmacher und lass dies korrigieren.

Ich hab noch nie was von einem Chronometerring gehört. Du meinst sicherlich einen Chronographenring.

....weil sich das Glas nie mit dreht, dann hättest du nämlich nen defekten Chronometer.

Was möchtest Du wissen?