Wenn ich am Po messe habe ich 38,6 Grad Fieber und an den Achseln nur 37,2. was soll das?

8 Antworten

Es besteht pysiologisch immer eine Temperaturdifferenz zwischen den Orten der Messung: "anal" (im Po) ist die Temperatur immer am höchsten (Exaktwert, genaue Körpertemperatur).  Oral (im Mund etwas ungenauer und immer ca 0,5 * C niedriger, am ungenausten und niedrigsten ist die Messung in der Achselhöhle, ca 1* C niedriger

Du hast ja an Verschiedenen stellen gemessen, da sind auch verschiedene Werte der Norm. Hier mal eine Tabelle ( Quelle: http://www.internisten-im-netz.de/de_was-ist-fieber_1661.html da kannst du auch mehr nachlesen)

                  KörpertemperaturSchwankungen
Oral (Mund) 37°C       35,5 bis 37,5°C
Axillär (Achsel) 36,5°C      34,7 bis 37,3°C
Rektal (After)   37,8°C       36,6 bis 38,0°C
Aurikulär (Ohr) 37,5°C 35,8° C bis 38,0 ° C
  

Die rektale Messung ist im übrigen die genauste also FIEBER!

1

Danke dir :)

0

Bitte :) Hoffe du wirst bald wieder gesund! :)

1

Da die Rektalemessung die genauste darstellt. Da der Thermometer ins Körperinnere eingeführt wird.

Bei der axialen Messung, liegt der Thermometer nie richtig am Körper, dazu kommt noch, dass sehr viel Umgebungsluft die Messung verfälscht.

Wer seine richtige Körpertmeperatur wissen will, sollte Rektal messen.

Auch die Ohr und Stirnthermometer sind teilweise sehr ungenau.

Was möchtest Du wissen?