wenn ich am 22.2.2017 selber gekündigt habe und mit meinen Arzt am 24.2.2017 darüber gesprochen habe und auch ein Attest bekomme, wird das beim Amt anerkannt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du ein Schreiben vom Arzt vorlegen kannst dass dieser ausdrücklich für die Wiederherstellung und Erhaltung der Arbeitskraft zu dieser Kündigung rät, erkennt die Arbeitsagentur das an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Arzt muss dir ausdrücklich zur Kündigung raten und ein Schreiben erstellen, bevor du das tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?