Wenn ich als deutscher nach belgien vor Gericht gel. werde muss ich mir dann einen Belg. Anwalt neh

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, es gilt belgisches Recht. Der Anwalt muss in Belgien auch zugelassen sein ... und in Belgien ist die Amtssprache nicht deutsch!

also "muss" ich mir einen Belgischen Anwalt nehmen?

0
@wach522

Das hatte ich schon mit einem eindeutigem "Ja" beantwortet. Sicher kannst Du einen Anwalt aus Deutschland mitnehmen, nur er wird Dir nur beistehen können, Dich also nicht vor dem Gericht vertreten können. Dies ist auch mit erheblichen Mehrkosten verbunden und er wird die belgische Gesetzlage und Verfahrensordnung nicht kennen. Bei einigen Verfahren besteht ein Anwaltszwang, also Du musst einen Anwalt haben. Bei Familiensachen ist dies i.d.R. so. In Deinem Fall dann definitiv einen Anwalt in Belgien.

0
@BillyMMU

... es sei denn, Du bist "nur" als Zeuge geladen. Dies geht allerdings aus Deiner Fragestellung nicht hervor.

0

Mein "Vertrauen" in Gerichte generell, würde mich veranlassen einen Anwalt zu nehmen, der mit den Gepflogenheiten vertraut ist.

Was möchtest Du wissen?