Wenn ich albträumr habe& schreiben will bleibt miir die stimme weg warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Ismarann. Weil du eben aus dem Schlaf fährst, funktioniert deine Stimme, ebenso wie der Rest des Körpers, noch nicht hundertprozentig und es kommt eben so ein Krächzen raus. Zur Sicherheit des Schlafenden tritt im Schlaf nämlich die sogenannte Schlaflähmung ein, die verhindert, dass man sich dem Traumgeschehen entsprechend bewegt. Schlafwandler haben das unschöne Problem des Wandelns, weil die Lähmung nicht klappt, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein kehlkopf verängt sich dabei zu sehr ist eine reaktion auf die plötzliche luftbewegung ist besonders schlimm in der pupertät aber nichts schliummes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man tief und fest schläft, sind die Muskeln außer Gefecht gesetzt, sonst würdest du ja wild herum arbeiten mit deinem Körper, und dich in echt so bewegen, wie du es träumst. Man bewegt sich also nur im Traum, nicht aber "in echt", das betrifft natürlich auch die Stimmbänder, deshalb kannst du nicht schreien, nur krächzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?