wenn ich ablöse für einen kühlschrank bezahle gehört er dann mir?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo! Der Kühlschrank gehört dir. Du hast der Vormieterin dafür 50€ gezahlt. Die Eigentümerin kann jedoch selbst entscheiden, ob sie den Kühlschrank haben möchte oder nicht. Der Preis den du dafür Verlangen kannst ist dann Verhandlungssache

ob ich auch von der Eigentümerin meine 50 Euro verlangen kann, wenn Sie die Wohnung verkauft

Verlangen kannst Du das sicher nicht. Du kannst ihr anbieten, den Kühlschrank für 50 € zu übernehmen. Ob sie darauf eingeht oder nicht ist dann jedoch ihre Sache...

Ja es ist dein Kühlschrank.Du kannst ihn ruhig mitnehmen.

Du hast die Ablöse gezahlt, also gehört der Kühlschrank Dir. Was Du dann damit machst geht niemanden was an. Du kannst ihn verkaufen oder verschenken, wie Du möchtest.

ja natürlich gerhört er Dir und Du kannst damit machen was Du willst.

Die Vormieterin hat sich die Entsorgung oder die Suche nach einem Käufer erspart und Dir dafür noch 50 Mücken abgeknöpft.

Du hast den Kühlschrank doch bezahlt, sicher kannst du diesen dann auch mitnehemen.

Ja, wenn du gezahlt hast, dann gehört der Kühlschrank dir.

als rechtsanwaltsgehilfin könnte dir dein chef doch eine 100% auskunft erteilen

obihoernchen 21.10.2011, 07:16

Als Rechtsanwaltsfachangestellte weiß man das selbst, oder weiß zumindest, wo man nachschlagen kann. zwinker. Dies kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen.

0

Ja, Ablöse ist wie gekauft. Der Kühlschrank gehört dir.

Hm hatte der Kühlschrank denn noch einen laufenden Vertrag, denn sonst wäre der doch nach Bosmann-Urteil ablösefrei ?!

Sorry hab den es ist Freitagvorwochenendeclown im blut ;-)

Ja, aber was für eine Frage von einer REA-Gehilfin ???

er gehört Dir und Du kannst ihn weiterverkaufen

deine vermieterin kann den kuehlschrank kaufen.... muss sie aber nicht....

Der Kühlschrank gehört dir und du kannst machen damit, was du willst.

Einzelfahrer 21.10.2011, 07:18

Nein, kannst Du nicht! Ihn jemanden auf den Kopf zu werfen oder ihn auch nur illegal zu entsorgen wäre verboten! ;-)

0
Amoebe 21.10.2011, 07:29
@vroni2340

Ich setze mal bei @vroni2340 soviel Verstand voraus, dass sie weiß was ich damit gemeint habe:-))

0
iris66 21.10.2011, 07:52
@Einzelfahrer

kann sie wohl, sie darf sich nur nicht erwischen lassen :-)

0
Commodore64 21.10.2011, 08:38
@iris66

Nein, kannst Du nicht! Ihn jemanden auf den Kopf zu werfen oder ihn auch nur illegal zu entsorgen wäre verboten! ;-)

Sagen wir mal so, da hat der Vermieter zumindest keinen Einfluß drauf da ihm das Gerät nicht gehört.

0

Was möchtest Du wissen?