Wenn ich 2 Motoren a 24v und 300ma habe, welches Netzteil brauche ich dann (auch 24v und 300ma oder 600ma)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst ein Netzteil mit der Spannung von 24 V. Wenn beide Motoren gleichzeitig laufen, fließen 600 mA bzw. 0,6 A. Das Netzteil muss also mindestens bis zu 0,6 A belastbar sein. Eine größere Belastbarkeit schadet nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nax11
28.06.2017, 15:32

Und es muß eine kurzfristige Überlast vertragen, weil der Anlaufstrom der Motoren größer ist.

2

Was macht es für einen Sinn, wenn du zwei Motoren mit jeweils 300mA hast, aber nur eine Spannungsquelle, die 300mA hergeben kann? Selbst 600mA sind ja schon sehr wenig, oder willst du die Spannungsquelle an ihre Grenzen zwingen? Nimm ein Netzteil mit 2-3A (Wegs Anlaufstrom) und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400v und mindestens 2000 mA da die Motoren beim Einschalten mehr Strom brauchen. Das 600 mA Netzteil würde nicht ausreichen sprich die Spannung würde auf wenige Volt zusammenbrechen so dass die Motoren nicht anlaufen würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Motoren Parallel oder in Reihe geschaltet ?

Parallel Strom muss verdoppelt werden in Reihe Spannung muss verdoppelt werden also 24 Volt und min  0,6 Ampere oder 48 Volt und 0,3 Ampere  

der Strom ist nicht das Problem den das Gerät was angeschlossen ist bestimmt den Strom den es aufnimmt man kann auch mit 24 Volt und 10-15 Ampere nehmen das macht gar nichts bzw 48 Volt und 10 . 

Einmal Stromteiler einmal Spannungsteiler 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
27.06.2017, 20:50

Gleichstrommotoren die nur 24 V maximale Spannung aushalten sollte man nicht in Reihe an 48 V legen.
Falls 1 Motor blockiert ist bzw schwerere Last zieht läuft er langsamer. Damit hat er kleineren inneren Widerstand. Am zweiten Motor stehen dann fast 40 V an sprich er brennt sehr zeitnah durch

3

Was möchtest Du wissen?