Müssten meine Eltern die Wohnung bezahlen, wenn ich mit 18 von zuhause auszieh?

10 Antworten

Grundsätzlich sind Eltern volljähriger Kinder diesen zum Barunterhalt verpflichtet, so lange die Blagen einer Ausbildung nachgehen.

Allerdings können die Eltern dieser Pflicht nachkommen in dem sie Kost und Logis zur Verfügung stellen.

Nun ist fraglich ob ein zwingender Grund für den Auszug durch "nicht mehr verstehen" bereits vorliegt. Wenn nicht, würde ein Abzweigungsantrag für das Kindergeld wahrscheinlich scheitern auch einer Unterhaltsklage wären geringe Chancen einzuräumen.

Mal mit den Eltern gesprochen?

Wenn ich (18) von zu Hause ausziehe, müssten meine Eltern die Wohnung bezahlen

Nein, wenn Du freiwillig ausziehst warum auch immer, müssen Deine Eltern für Dich nicht bezahlen. Du kannst solange Du Deine Ausbildung machst zu Hause wohnen bleiben. Da Du schon volljährig bist, musst Du den Unterhalt einfordern. Also musst Du einen Antrag auf Unterhalt stellen und das Kindergeld einfordern. Deine Eltern könnten sich quer stellen und da stehst Du nur mit der Ausbildungsvergütung da. Dann kann passieren das Du nach Absprache mit Deinem Chef einen Nebenjob annehmen muss. Du solltest Dir das genau überlegen, ob es sinnvoll wäre jetzt einfach so auszuziehen, nur damit man eine eigene Wohnung hat.

Dir steht ein Unterhalt zu der sich nach dem Einkommen Deiner Eltern und nach Deinem Einkommen richtet. Du wirst dann sehen was du bekommst, wenn man nun noch Wohngeld dazu rechnet könnte es gerade reichen. Direkt eine Wohnung bezahlen mussen Deine Eltern nicht.

Letztlich dürfte es für Dich problematisch werden überhaupt eine Wohnung zu finden. Jeder Vermieter wird nach Deinem Einkommen fragen und dann wahrscheinlich eine Mietbürgschaft verlangen. Diese müssen Deine eltern Dir aber nicht geben.

Wenn Du unbedingt weg willst, versuche es in einer WG.

Dürfen mich meine Eltern rauswerfen?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt und noch in der Ausbildung. Ich wohne derzeit bei meiner leiblichen Mutter und meinem Stiefvater. Könnten sie mich einfach rauswerfen auch wenn ihnen klar ist dass ich mit meinem Lehrlingsgehalt nicht für eine eigen Wohnung aufkommen könnte? Oder müssten sie diese dann bezahlen? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Zusammenziehen aber kaum finanzielle Mittel?

Ich bin verzweifelt. Ich habe nur noch Streit mit meinen Eltern. Ich putze jeden Tag im Haushalt und passe auf meine 5 Geschwister auf. Meinne Eltern scheint das nicht zu reichen und sagen das ich faul bin und ausziehen soll. Ganz ehrlich würde ich auch gerne. Ich habe kaum Freizeit. Ich bin 18 Jahre alt. Aber verdiene kaum Geld. Ich habe mit einem FSJ angefangen. Ab nächstem Jahr möchte ich wieder zur Schule gehen verdiene dann wieder 2 Jahre nichts.

Mein Freund hat ähnliches Problem, er ist 17 und hat viel Stress zuhause. Er ist im zweiten Lehrjahr seiner Ausbildung. Für eine Wohnung reicht sein Geld aber nicht.

Wir beide bekommen zwar Kindergeld noch und er auch Unterhalt aber wirklich ne Wohnung leisten können wir uns nicht. Ich habe zu dem noch einen 450€ Job.

Habt ihr Ideen was wir machen können? Wir würden so gerne zusammen ziehen und den Stress hinter uns lassen, wir mögen beide nicht mehr zuhause wohnen.

...zur Frage

Was müssen meine Eltern zahlen, wenn ich ausziehe?

Ich bin 19 Jahre alt und möchte gerne wissen, was meine Eltern alles für mich zahlen müssen, wenn ich ausziehe

...zur Frage

Sind meine Eltern unterhaltspflichtig? Was für Rechte habe ich?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt und habe bisher bei meiner Muter gewohnt. Diese hat mich nun raus geworfen, würde mir aber monatlich 150 Euro Unterhalt freiwillig zahlen, damit ich die Möglichkeit habe, mir eine Wohnung zu besorgen. Zurzeit wohne ich als Übergangslösung bei meiner Freundin. Ich habe einen Nebenjob, bei dem ich 360 Euro im Monat verdiene. Meine Eltern haben sich vor 4 Jahren geschieden und mein Vater hat mir monatlich 260 Euro Unterhalt gezahlt. Allerdings habe ich, als ich 18 war, die Schule beendet und somit stand mir kein Kindergeld oder Unterhalt von meinem Vater mehr zu. Zu meiner Frage: Wenn ich eine bezahlbare Wohnung für mich finden würde (mit dem Unterhalt meiner Eltern und meinem Nebenjob hätte ich 770 Euro im Monat zur Verfügung), wäre mein Vater dann unterhaltspflichtig mir gegenüber? Meine Mutter zahlt mir ja freiwillig Unterhalt, da sie nicht möchte, dass ich weiterhin bei ihr wohne. Mein Vater hat allerdings gesagt, er zahlt mir gar nichts, aber er nimmt mich auch nicht auf (er hätte keine Möglichkeit, er wohnt in einer 1,5 Zimmer Wohnung). Darf er die Unterhaltszahlung dann verweigern? Und wenn nicht, wie bekomme ich sonst den Unterhalt von ihm? Wenn ich ihn vor Gericht ziehe, wer zahlt dann die Kosten? Ich habe nämlich kein Geld dafür. Beim Amt usw war ich schon ALG2 und alles andere steht mir nicht zu, das Amt sagt zu mir: Solange ich unter 25 Jahre alt bin, sind meine Eltern für mich zuständig und wenn sie mich nicht aufnehmen, muss ich in ein Obdachlosenheim oder zusehen, dass ich eine Wohnung selbst finanziere. Das Jugendamt sagt, dass sie nicht mehr für mich zuständig sind, da ich über 18 Jahre alt bin. Ich finde nirgendswo Hilfe oder jemanden, der mir etwas erklärt. Ich würde mich sehr über Antworten auf all meine Fragen freuen. Mit freundlichen Grüßen Celine

...zur Frage

Eigene Wohnung mit kleinem budget?

Hallo Community,

Momentan wohne ich noch zuhause, da ich mich mit meinen Eltern im Moment schlecht verstehe, würde ich gerne in eine eigene kleine Wohnung ziehen.
Allerdings bin ich noch in der Ausbildung und bekomme nur 290 € Bafög. Dafür bekomme ich definitiv keine Wohnung, und davon würden dann noch meine Versicherungen und die kosten für mein Auto abgehen.

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten in Bayern, wie man sich da Unterstützung holen kann?

Auf die Hilfe von meinen Eltern kann ich nicht hoffen!

Vielen Dank schonmal:)

...zur Frage

Wie/Wo bekomme ich Hilfe von der Stadt?

19 Jahre. Lebe bei meinen Eltern. Die geben mir kein Kindergeld, habe nur Stress mit denen, ich gehe psychisch drauf, ich bin denen scheiß egal, die wollen das ich ausziehe. Ich möchte ausziehen. Bei wem muss ich mich wenden? Ich gehe nach dem Sommer weiter zur Schule (Berufsschule/Ausbildung), bekomme/verdiene kein Geld.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?