Wenn Gravitation wirklich eine "Kraft ist;und doch alles Bewegende alles "Sichtbare und "Nichtsichbare beeinflusst;Kann es da eine "Gegenkraft überhaupt geben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es muss eine Gegenkraft geben, denn sonst hätte es den Urknall gar nicht geben können. Alles würde sich in einem Punkt konzentrieren.

Gravitation bildet sich nur, wenn auch Masse da ist. Hier ein Atömchen, da ein Molekül: da tut sich noch lange nix. :)

0
@Suboptimierer

Nun ja, das haben sie ja auch, sonst gäbe es uns nicht.

Trotzdem: die rasche Ausdehnung des Raumes an sich wird wohl dafür gesorgt haben, dass es nicht völlig "verklumpt" ist gleich nach Start.  

0
@Ranzino

Genau. Nichts anderes wollte ich sagen, als dass ohne Gegenkraft alles "verklumpen" würde.

0

Was möchtest Du wissen?