Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was sollte man sich auf dieser Welt auf jeden Fall persönlich vor Ort ansehen?

12 Antworten

Ich kann eine Reise nach Nordkorea empfehlen. Das ist eine ganz andere Welt. Am besten wäre es, wenn du dich einer (internationalen) Reisegruppe anschließt. 

Du siehst dabei auch noch Beijing, denn dort beginnen die Reisen. Es kann nicht schaden, sich bei der Gelegenheit auch noch die Chinesische Mauer anzusehen. Auch einen Abstecher nach Shanghai und Hong Kong könnte man machen. 

Und auf dem Hinflug nach Beijing irgendwo einen Stopover machen, also keinen Direktflug buchen. Zur Wahl stehen z.B. Dubai (Emirates) oder Helsinki (Finnair). Auch Moskau (Aeroflot) wäre eine Möglichkeit für die Zwischenlandung, hier allerdings mit Aufpreis, und ein russisches Visum bräuchtest du auch noch. Aber du hast ja gesagt, Geld spielt keine Rolle.

Wenn das noch nicht reicht, könntest du von Beijing auch noch einen zweiten Flug nach Seoul buchen und dir auf der gleichen Reise auch noch Südkorea ansehen. (Eine direkte Reise von Nordkorea nach Südkorea ist Touristen bisher erst ein einziges Mal gelungen.)

Malaysia mit seiner unsagbar schönen und interessanten Tier- und Pflanzenvielfalt. Und wenn Geld keine Rolle spielen würde, dann könntest Du dort so lange bleiben, wie es Dir gefällt.

Antarktis, Iguacu Wasserfaelle, chinesische Mauer, Ankor Wat, Reisterassen in Suedchina oder auch Nordvietnam u.v.m. 

Was möchtest Du wissen?