Wenn früher mal Meer war, wo kommt die Erde her?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist so das sich durch erdbeben die gibts auch unter wasser nur merken wir das an land nicht die Erdplatten gespaltet haben. Durch verschiebungen (das dauert sehr lange) schieben sich die Erdplatten aufeinander übereinander ,untereinander das ist unterschiedlich worauf hin Berge und Land entstanden sind.

Boa - ich habe die Frage vorhin gelesen... dachte ein Geologe oder Biologe hier gibt dir Auskunft .... war wohl nix

Stichpunkte:

  • das Meer ist nicht ausgetrocknet, es gab VErschiebungen der Kontinente, Hebungen, die Eiszeit, am wichtigsten aber: Das Wasser war zu Warmzeiten nicht gebunden.

  • Der Sand - interessant dass DU Sand mit Meer und STrand assozierst: Das kann aber muss nicht so sein! Sande die vor "Millionen Jahren" Strandsande waren befinden sich auch heute im deutschen Boden - tiefer und abgeschlossen - dann kann man sie heute noch abbaggern als Bausand oder als Teil des obeneren bewirtschafteten Bodens wie in NO-Deutschland.

Die Erde auf denen wir laufen??? In Deutschland? - Du musst dich bzgl. der Boden- Horizonte informieren! Bitte google mal. EIn Wechselspiel teil-organischen Materials und mineralischen Materials unterschiedlicher Herkunft. Ein Grund warum Europa und Nordamerika historisch eine Vormacht gegenüber Südamerika und Afrika gewann war die dicke Humusschicht über gröberen Gestein!

Danke für die tolle Auskunft! Hatte gehofft, dass noch jemand kommt, der sich auskennt. :)

0
@Milchtorte

Danke - eine Korrektur - 2. fetter Punkt - Statt "STrand" sollte es "Sand" heißen!

0

Was möchtest Du wissen?