Wenn Freunde während einer Streit sagen: Ich war lange genug nett zu dir?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich ist diese Formulierung Unsinn pur und zwar schon deshalb, weil es von einem Freund doch wohl erwartet werden kann, das er nett ist. In einem Streit sind allerdings nur die allerwenigsten Menschen dazu befähigt auch möglichst besonnen zu handeln und ergo es fallen dann auch zusehends Worte die kaum das sie ausgesprochen sind auch wieder bereut werden. Grundsätzlich aber kannst Du diese Formulierung in etwa so verstehen, ich habe dir gegenüber mit deinen Allüren lange genug Nachsicht geübt doch nun ist Schluss damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit meist sie/er er war lange genug nett zu dir obwohl du es gar nicht so verdient hättest obwohl er von Anfang an nicht so nett sein sollte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanife34
30.12.2015, 01:43

Ist das ehrlich so?

0

Damit meint die Person das sie zu lange nett zu Dir war. Das sie es dem nächst nicht mehr sein wird. Weil Du das nicht verdient hast.

Das fasse ich persönlich darunter auf. Andere Varianten fallen mir nicht ein.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanife34
30.12.2015, 02:24

Ich war immer loyal gewesen, die person denkt dass ich was schlechtes gemacht habe obwohl es gar nicht stimmt

0
Kommentar von Soeber
30.12.2015, 02:28

Dann wird es sich noch aufklären. Im Streit sagt man meist Dinge die man nicht so meint!

0

Was möchtest Du wissen?