Wenn es mehr Gouvernanten wie Fräulein Rottenmeier geben würde, wären dann viele Kinder höflicher?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

nein 45%
ja 27%
vielleicht 27%

10 Antworten

Fräulein Rottenmeyer spiegelt die allgemeine Sicht der Erziehung zur damaligen Zeit wieder. Die Autorin lebte 1827 bis 1901. Damals hatte man völlig andere Ansichten was Erziehung angeht, das Zusammenspiel im Umgang zwischen Kind und Erwachsenem, Verhaltensregeln, Benimm von Mädchen....

Dies lässt sich nicht mehr 1 zu 1 in die heutige Zeit übertragen. Heute ist man im Bereich Erziehungswesen wesentlich weiter entwickelt.

Heute weiß man das Kinder keine "kleinen Erwachsenen" sind. Man weiß zwar weiterhin wie wichtig Lernen und Benehmen ist, aber man weiß ebenso wie wichtig es ist die individuellen Fähigkeiten zu entwickeln und zu fördern. Man weiß wie wichtig Freizeit ist, Individualität.

Nein, ich denke nicht das "die Kinder" höflicher wären durch die strengere/ striktere Erziehung (so wie sie Frl Rottenmeyer darstellt).

nein

Dazu braucht es keine Gouvernante sondern ELTERN die ihrem KInd Respekt und Höflichkeit beibringen. Und keine Eltern die sagen ist doch noch ein Kind, der ist doch noch so klein.

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Dieser abgedroschene Spruch hat schon irgendwo seine daseinsberechtigung. Und richtig angewandt nichts mit Drill zu tun.

Eine Gouvernante wie die Rottenmeier bringt Kindern bestenfalls Standesdünkel bei. Genau wie nach oben buckeln und nach unten treten. Wirkliche Höflichkeit und Emphatie hat damit gar nix zu tun.

Von ihren zwei Schützlingen hat sie bei einer die Genesung verzögert/verhindert und die andere seelisch krank gemacht. Ein fragwürdiges Idealbild von Kindererziehung hast Du.

Mann.....DAS waren noch Zeiten mit Heidi, Adelheid und ihrem Opa! Den Ziegen, ihrem Freund, der noch eine blinde Oma im Haus hatte....HACH.....

Ich halte Fräulein Rottenmeier für das Idealbild einer Erzieherin.

1
nein

Eher nicht. Es gibt viele verschiedene Kinder. Was ist wenn ein Kind eine Rechtsschreibschwäche hat oder autistisch ist? Solche Kinder zb hätten keine Chance Auch ein Kind mit ADS nicht

Was möchtest Du wissen?