Wenn es einen Gott gibt,wieso...?

20 Antworten

Im Garten Eden haben die Menschen und Tiere noch kein Fleisch gegessen. Erst nach dem vom Menschen durch die Entscheidung, selbst wie Gott sein zu wollen, verursachten Sündenfall kamen Leid, Tod, Krankheiten und Sünde in die Welt. Das hatte auch Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt.

Deshalb schreibt der Apostel Paulus: "Denn wir wissen, dass die ganze Schöpfung mitseufzt und mit in Wehen liegt bis jetzt; und nicht nur sie, sondern auch wir selbst, die wir die Erstlingsgabe des Geistes haben, auch wir erwarten seufzend die Sohnesstellung, die Erlösung unseres Leibes" (Römer 8,22-23).

Wenn Jesus wiederkommt und sein Reich des Friedens, das sogenannte Messianische oder 1000jährige Reich aufbaut, wird auch in der Tierwelt ein Zustand des Friedens wieder hergestellt: "Wolf und Lamm werden einträchtig weiden, und der Löwe wird Stroh fressen wie das Rind, und die Schlange wird sich von Staub nähren" (Jesaja 65,25).

und der Löwe wird Stroh fressen wie das Rind...

Das ist biologisch unmöglich, weil sich der Löwe von Stroh nicht ernähren kann. Er wird also aussterben.

...und die Schlange wird sich von Staub nähren

Das ist der gleiche Unsinn. Wissen erlangt man nicht, indem man ein Märchenbuch liest.

0
@ronnyarmin

Wenn Gott die Welt erschaffen hat, ist es für Ihn auch kein Problem, in Seine Schöpfung einzugreifen und sie (erneut) zu verändern...

0
wieso essen die tiere andere tiere auf?

Weil sie Hunger haben und ihr Fortbestehen sichern müssen.


 wieso hat er die welt nicht so erschaffen,das es keine raubtiere gibt.


Du siehst das nur aus Deinem (menschlich beschränkten) Blickwinkel. Für die einen sind es Raubtiere, für die anderen sind sie Nahrung: bspw. ist eine Maus für den Regenwurm ein Raubtier, für den Fuchs ein Leckerbissen.


es gibt tiere die beim lebendigen leib gefressen werden

Ja, z. B. werden Hummern und Krebse bei lebendigem Leib in kochendes Öl geschmissen und vom Raubtier Mensch "gefressen"!


Ach ja! Gott hat gar nichts "erschaffen"!

Also ich bin nicht gläubig, habe aber die bibel paar mal durch und versuche deine frage mal zu beantworten! Also laut dem, was in der bibel steht wurden die tiere und die menschen geschaffen und sie lebten in einer welt ohne den tod, dh niemand ist gestorben, der mensch war veganer es gab keine krankheiten, keine probleme! Als die menschen sündigten, kam der fluch über die welt und der tod kam in die welt hinein, erst ab dem zeitpunkt fingen krankheiten, schmerzen und der tod an und die welt war nicht mehr so perfekt wie sie anfangs konzepiert war, wodurch der löwe, der vor der sünde seinen brokkoli immer artig aufgegessen hat jetzt tony das lamm verputzen möchte! Also so ist es zumindest biblisch zu erklären! Lg

Ob der Löwe nun Brokkoli aß sei mal dahin gestellt. Liest man allerdings die Schöpfungsgeschichte so steht da das allen Tieren und auch dem Menschen von Gott die pflanzliche Nahrung zugewiesen bekamen.

0

ich habe die schöpfungsgeschichte mehrmal durch auch habe ich sie in mehreren sprachen gelesen, das tiere die pflanzliche nahrung zugewiesen bekommen haben steht nicht drin, es ist zwar die logische konsequenz, aber pflanzen als nahrung wurden nur dem menschen zugewiesen!

0

Nehmen wir mal an, Gott hat uns erschaffen ...welchen Zweck hat es?

hallo c:

zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich nicht religiös bin, also ich glaube nicht an Gott. Aber das spielt jetzt keine Rolle.

Nehmen wir mal an, Gott hat die Erde/Welt erschaffen (wobei dann die Frage auftaucht, wer dann Gott erschaffen hat..?)

Warum soll er uns erschaffen? Welchen Zweck hat er davon? Warum erschuf er die Menschen? Wozu sind wir da? (nicht auf die philosophische Frage bezogen, wieso wir existieren.., sondern in Bezug auf Gott..)

Wieso würde er Menschen erschaffen wollen, denn es gibt ja so viele schlechte Menschen, die für so viel schreckliches verantwortlich sind....wieso würde er das wollen? Natürlich sind es nicht auf alle Menschen bezogen..aber Menschen sind geldgierig, machtbesessen.., egoistisch..

Warum hat Gott die Menschheit erschaffen?

liebe grüße

lichterspiele

PS: Noch eine Frage nebenbei.. , wenn Gott allmächtig ist, wieso lässt er dann all das Leid, die Kriege & weiteres auf der Welt zu?

...zur Frage

Wieso sind Menschen heutzutage gläubig ( ernst gemeint )?

Warum sind heutzutage Menschen noch sehr gläubig.
Man wird doch hauptsächlich eingeschränkt.
Man kann ja aus kulturellen Gründen in die Kirche etc gehen oder aus gemeinschaftlichen Gründen.

Aber wieso glauben Menschen heutzutage noch an Gott?
Was bringt es ihnen?

Und wieso fragen so viele Gläubige, ob dies oder jenes "Haram" oder "Halal" seie?

Ist Gott so kleinlich und pingelig, dass er sich dafür interessiert, wer Schwein isst, Alkohol trinkt, masturbiert, oder eines der fünf Gebete auslässt?

Diese Frage ist ernst gemeint, und ich hoffe auf sachliche Antworten

...zur Frage

Wieso hat Gott die Welt und Menschen erschaffen?

Wenn es einen Gott gibt warum hat er die Welt erschaffen?

...zur Frage

An welche Religion glaubt ihr und wieso seid ihr ausgerechnet von dieser Religion überzeugt?

...zur Frage

Wieso glauben viele Menschen an Engel und lassen Gott aus?

Es gibt viele Menschen, die glauben an geistige Engel und wissen gar nicht, was sie vor haben. Doch woher kommen die Engel, wenn sie nicht von Gott erschaffen wurden?

...zur Frage

Wer hat für die Buddhisten die Welt erschaffen?

Christen Muslime und Juden glauben ja das Gott die Welt erschaffen hat. Und die Buddhisten ??Sie glauben ja nicht an Gott.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?