Wenn es doch mal möglich sein sollte mit Lichtgeschwindigkeit zu fliegen, also ca 300 000 km in der Sekunde, wie lange würde die Beschleunigungsphase die ein..?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Abgesehen von deinen unrealistischen Berechnungen, nach 25 Minuten wärst du auf 300000km/h. Lichtgeschwindikeit jedoch ist 300000km/s. Multiplizier das Ergebnis also nochmal mit 3600, und du bist auf ca. 1600 Stunden, was ungefähr 15 Tage, also ein halber Monat Beschleunigungszeit wären. Dazu die unmenschliche Beschleunigung von 200km/s^2, und das 15 Tage lang.

Misterblue75 13.07.2017, 17:51

Stimmt schon, aber 1600 stunden sind fast 67 Tage. Aber nicht schlimm.

0
free81 13.07.2017, 17:52

Ups, stimmt, was hab ich denn da gerechnet? Haha, tschuldigung :D

1

Laut Wikipedia hält ein Mensch bis ca.20g in x-Richtung (Sitzposition Beschleunigung beim Auto) aus. Das sind a=20x9,81m/s^2.
Wenn ich v=t*a nach t umstelle erhalte ich t=v/a. v=300000km/s=3e8m/s

t=(3*10^8m/s) / (20x9.81m/s^2)
=1529051s=17,7d

Ich komme auf 17,7 Tage. Allerdings halte ich 20g für über 2 Wochen für eine recht fragwürdige Annahme.

Lord2k14 13.07.2017, 22:31

Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast und es ausgerechnet hast!

0

Wenn man nicht irgendwelche technischen Hilfsmittel entwickelt, dürften solche Beschleunigungskräfte außerhalb unserer Möglichkeiten liegen.

Schau mal hier: http://www.ds.mpg.de/131983/18


du könntest auch spekulieren, ob man dabei noch eine tasse kaffee trinken könnte. aber alles fantasie und spekulation, materie lässt sich nicht auf lichtgeschwindigkeit beschleunigen, weil die nötige energie dabei ins unendliche geht.

E = mc²

Misterblue75 13.07.2017, 17:46

Aber stimmt meine Rechnung theoretisch.

0
noname68 13.07.2017, 17:48
@Misterblue75

die reine multiplikation ist fehlerlos

licht beschleunigt in 0,000000001 sec auf lichtgeschwindigkeit

1

Das überlebt kein Mensch. Den Druck hält niemand aus.

5sek. Auf 1000??? Da wärst du Brei!

Misterblue75 13.07.2017, 17:45

Na gut, Sportwagen beschleunigen in 5 sek. auf 100 und macht den Insassen nichts aus. Schätze 10 mal schneller würde man noch aushalten. Na gut dann eben in 10 Sek. und 50 min bis LG.

0
Lord2k14 13.07.2017, 22:47

Du kannst das nicht so einfach multiplizieren. Da hast du einen Denkfehler.
Beschleunigung ist immer eine exponentielle Gleichung. Je höher also die Beschleunigung desto höher auch die wirkende Kraft zum Quadrat. Wenn 1g 8,91 m/s^2 ist dann rechnest du so.

Demnach würden bei der Beschleunigung in 5 sec auf 1.000 km/h = 277m/s

a=v/t
a=277/5
a=55,4m/s

Jetzt willst du 300.000km/s erreichen.
Das sind 300.000.000m/s
Also 300.000.000/55,4=5.415.162s
Das sind 90.252 Std
Das sind  3.760,52 Tage
Also etwa 10 Jahre und das mit ca. 6g also wie im Jet. Hält keiner aus.
Und das ist nur die Dauer bist du LG erreichst.

0

Was möchtest Du wissen?