wenn es das internet nich mehr geben würde, wie viele wären dann arbeitslos? würde eine Krise herrschen?

2 Antworten

Es gibt eine kriese da auch alle youtuber, mitarbeiter und entwickler von webseiten,spielen und zb. Der support bei apps und spielen etc. Alles die arbeit verlieren würde. Das sind millionen von menschen

hoffentlich wird die internet abschaltung vollzogen

0

haha niemals:) dann bin auch ich mein job los

0

Ja.
Allein die ganzen Hipster würden Amok laufen.
Wie sollen sie denn sonst die "neusten Trends erfahren??

eben ???????????????????????????????????

0

Was wären die Folgen, wenn der Sozialstaat Deutschland so wie man ihn kennt, komplett abgeschafft wird?

Abend, Leute.

Stellen wir uns vor, es werden alle - damit meine ich wirklich alle Sozialleistungen in Deutschland restlos und rücksichtslos von heute auf morgen gestrichen: Keine Krankenversicherung, keine Rente, kein Hartz IV, kein Arbeitslosengeld, keine Mindestsicherung wie es sie in Österreich gibt; wenn es sowas in Deutschland gibt? Auf gut Deutsch gesagt: Wenn jemand Arbeitslos ist oder schon Pensionist ist, von heute auf Morgen gar keine Finanzielle Unterstützung mehr bekommt und der Staat Deutschland gewissermaßen seine Bürger bei vollen Läden verhungern lässt! Was würde eurer Meinung nach da als erstes passieren? Ich denke dass ein Bürgerkrieg nie geahnten Ausmaßes die Folge wäre! Wie seht ihr das?

Beste Grüße und ein schönes Wochende,

Lisa

...zur Frage

Wie Bekannten schonend mitteilen, dass man keine Freundschaft aufbauen will?

Hallo, habe eine Bekannte im Supermarkt getroffen, die mir dann anvertraute, dass sie immer noch arbeitslos ist, eine schwere Zeit in der Ehe hatte, sich jetzt scheiden lässt und auf Wohnungssuche ist. Zudem leidet sie under Fibromyalgie und hat einen Sohn, der leicht autistisch ist.

Wir hatten uns vor einigen Jahren mal auf einen Kaffee getroffen, aber ich habe gemerkt, dass sie nicht so auf meiner "Wellenlänge" liegt. Freundlich und nett ist sie, aber ich habe gemerkt, dass ihr problemgefülltes Leben es mir schwer macht, auf sie einzugehen. Ich fand auch keinen Anhaltspunkt, wo ich fühlte, da könnte ich helfen. Und nur betroffene Zuhörerin zu sein, finde ich unangenehm.

Aus irgendeinem Grund möchte sie aber gern Kontakt zu mir halten, schlägt Treffen vor.

Meine Frage: Ich möchte schon gerne wissen, wie das Leben so weitergeht für sie, also losen Kontakt halten. Aber ich möchte nicht den Eindruck erwecken, Freundin werden zu wollen. Ich weiss, dass man ja am besten ehrlich sein sollte, etc etc - aber ich will einem Menschen, der es ohnehin so schwer hat und gerade in einer Krise steckt, wirklich nicht durch ehrenhafte Ehrlichkeit extra einen reindrücken.

Weiss jemand eine "sanfte" Möglichkeit, den Kontakt auf einem niedrigen Niveau aufrechtzuerhalten? Vielen Dank für Tips/Gedanken dazu.

...zur Frage

Wie ist es, auszureisen bzw. die Heimat/das Land zu verlassen, um woanders ein neues Leben zu beginnen?

Hey, mich würde mal interessieren, ob es hier Leute gibt, die von zu Hause weit weggezogen sind (innerhalb Deutschlands zählt auch) und was eure Beweggründe dafür waren (falls ihr einverstanden damit seid, dies zu erwähnen) und wie sich euer Leben damit verändert hat, habt ihr neue Erkenntnisse gemacht, hat sich euer Leben schlagartig verändert, seid ihr glücklich mit eurer Entscheidung? Habt ihr tolle neue Menschen kennengelernt, ist euer neues Leben besser? Wäre auch toll, wenn ihr nennen könntet von wo nach wo ihr hingezogen seid. Ich habe es nicht getan, denke aber oft drüber nach, ich war schon in vielen Ländern, aber immer nur Urlaubsmäßig für 2-3 Wochen und es gibt für mich kaum etwas wertvolleres, die Welt zu sehen, andere Menschen und Kulturen kennenzulernen, denn dies prägt den Charakter. LG

...zur Frage

Hat man als US Bürger nur Vorteile und Rechte oder auch Nachteile und Pflichten?

Die USA sind das beste und mächtigste Land der Welt und daher ist ein US Bürger zu sein auch das beste was es auf der Welt gibt denn man hat nur Vorteile und Rechte und kann immer in den USA leben und arbeiten und hat immer freie Einreise ohne Esta usw auch mit der Green Card ist es ganz gut und kein anderes Land kann einem was anhaben denn alle haben Respekt vor den USA und die helfen einem immer und holen einen überall raus. Aber es gibt in den USA wenig Sozialstaat und es gibt sehr Reiche und sehr Arme zb die Hollywood Schauspieler leben in Luxus und die Armen und Obdachlosen leben von Hilfen zb von Suppenküchen sind aber beides US Bürger also der Pass allein macht nicht satt es gibt große soziale Unterschiede und auch die Häftlinge in den Gefängnissen und die Todesstrafe bekommen sind US Bürger und man muss dem Staat viele Steuern zahlen zb die Hälfte des Erbes wird besteuert usw Wie ist es also ein gebürtiger US Bürger zu sein ist das die Freiheit oder ist man eher gefangen zb muss viel arbeiten und Steuern zahlen und kann leicht die Todesstrafe bekommen? zb kann man auch beliebig viel Fast Food essen bei allen Ketten die es zum teil auch nur in den USA gibt oder wird man da auch nur dick und krank?

...zur Frage

Nebenjob aber vom Staat leben?

Und zwar beziehen wir Leistungen vom Staat sprich (Hartz4) ich lebe noch bei meinen Eltern und bin 19 Jahre alt und gehe noch zur Schule. Meine Frage: Wenn ich mir einen Nebenjob zulege (450€) wird mir ja bis 160€ was abgezogen vom Jobcenter. Wird zusätzlich eigentlich was noch vom Kindergeld abgezogen?

...zur Frage

Verlernen die Menschen die wirklich wichtigen Werte?

Diese Frage stelle ich mir des öfteren, durch den ganzen Materialismus verlernen viele Menschen in DE die wahren Werte und das was wirklich wichtig ist im leben. Viele stecken all ihr Geld in ein Auto, nur um ansehen zu erlangen, ich kenne Frauen, die einen Mann nicht wegen des Charakters oder des Aussehens begehren, sondern nur aufgrund seines fahrbaren Untersatzes. Manchmal höre ich Jugendliche sagen "ich habe wieder 50€ von meinen Großeltern bekommen“. Eine Armbanduhr für 50€ tut es genauso wie eine für 10.000€, ein T-Shirt für 35€ hält genauso gut wie eins für 300€. Einige, die teure Kleidung tragen, halten sich dann für etwas besseres und jeder schaut, was der andere hat und viele fühlen sich schlecht, wenn sie etwas schlechteres haben. Aber das wahre im Leben sind doch Liebe, Zusammenhalt, Familie, ein schönes Miteinander zu pflegen und das Geben und Nehmen. Warum verlernen das so viele Menschen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?