Wenn es Ausserirdische geben würde,würden sie sich uns zeigen oder würden sie sich vor uns verstecken und unbemerkt und getarnt beobachten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt mit hoher Wahrscheinlichkeit welche, äußerst unwahrscheinlich dass wir die einzigen "intelligenten" Lebewesen sind. Allerdings sind die vermutlich so weit von uns entfernt dass wir nie Kontakt haben werden. Wenn doch könnte es uns so gehen wie auf der Erde den Indianern und anderen Kulturen. Ein Wissenschaftler meinte mal, "von uns möchte ich nicht entdeckt werden"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  Wenn es Außerirdische gibt die bis zu uns reisen können ist es wahrscheinlich daß sie kommen um zu bleiben. Reisen durch das Weltall dauern lange und sind aufwendig.  Nur um unser Sonnensystem zu verlassen bräuchte man selbst mit Lichtgeschwindigkeit um die zwei Jahre. Zum nächsten Stern außerhalb des Sonnensystems 4,3 Jahre. Auch die Zeit selbst ist ein Problem.  Würde man mit einem lichtschnellen oder fast so schnellen Raumschiff 20 Jahre (Erdenjahre) durch das All fliegen wäre auf einem Planeten das Vielfache dieser Zeit vergangen(Zwillingsparadoxon). Auch bräuchte man große Raumschiffe die eine Besatzung lange versorgen können und auch eine Schwerkraft erzeugen und Strahlung abhalten können.  Selbst wenn Außerirdische weiter entwickelt sind und eine sehr viel besser Technik haben an die Naturgesetze müssen sie sich halten. Die gelten im ganzen Universum .  Einfach mal so von Planet zu Planet fliegen wie in Filmen ist einfach nicht. Wenn ginge es mit Wurmlöchern wenn eine Spezies so etwas wie dern Warpantrieb entwickelt hätte sofern das überhaupt möglich ist oder mit Generationenschiffen die sehr lange durch das All reisen.  Es ist aber sehr wahrscheinlich. das Außerirdische eine neue Heimat suchen wenn sie lange Reisen durch das All machen. Sollten sie etwa so sein wie wir könnte das für uns schlimm enden.  Ein Wissenschaftler sagte mal. Von uns möchte ich nicht entdeckt werden.  Untereinander müssten sie zwar friedlich sein um lange Reisen unternehmen zu können aber ob das für andere Wesen gilt ist fraglich. Sollten sie auch zu anderen friedlich sein könnte es eventuell eine Art Koexistenz geben.  Wegen der enormen Entfernungen der  Zeit selbst dem hohen Energieaufwand ist es sehr wahrscheinlich daß Aliens kommen um zu bleiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollten sie überhaupt irgendwas von uns wissen?

Wieso wollen die Leute Außerirdische immer mit geradezu übersinnlichen Fähigkeiten ausgestatten?

Dem allgemeinen Sprsachgebrauch nach bedeutet "Alien" / "Außeridischer" soviel wie "vernunftbegabte außerirdische Lebensform". Die Bedeutung "kann und weiß alles" ist in dem Begriff nicht enthalten .

Derartige Lebensformen können sich auch auf steinzeitlichem, antikem oder mittelalterlichem Niveau befinden. Dann wissen die natürlich genau gar nichts von uns. Auch wenn sie sich auf dem Niveau, das wir heute haben, befinden, ist kaum anzunehmen, dass die was von uns wissen (gänzlich unmöglich wäre das aber nicht, sie könnten auch sowas wie SETI betreiben und unsere Radiowellen entdekt haben).

Und schließlich könnten sie auch weiter entwickelt sein (warum fällt den Leuten immer nur das ein?) Auch dann ist es eher unwahrscheinlich, dass die was von uns wissen, denn das Universum ist richtig, richtig groß.

Und was die machen würden, wenn die uns entdecken würden, weiß kein Mensch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kannst Du Dir selber beantworten. Ganz einfach. Wie würden sich die Menschen verhalten, wenn sich Aliens zeigen würden ? - Wäre das wünschenswert ?

Hierbei wäre zu variieren, was man mit "die Menschen" und was man mit den "Aliens" meint. Je nach Setup bekommst Du beides Varianten mehrfach heraus, und das mit unterschiedlichen Gründen.

"die Menschen" - Bevölkerung zBsp. einer "durchschnittlichen" Großstadt (welchen Landes?) oder eine kleinere Gruppen von Hausfrauen oder Wissenschaftler oder ... ?

"Aliens" - kl.Graue - Vulkanier (bzw. "sowas ähnliches") - oder 5 Meter große Kryptiden - oder ... ?

Diese Dinge sind naturgemäß nicht "schön einfach", also gibt es auch keine einfache pauschale Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Außerirdische gibt, wenn auch nicht so wie es diese ganzen Alien-Müll Filme darstellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Lebensformen die Möglichkeit haben uns zu beobachten, ist sehr, sehr gering. Menschen gibt es seit rund 200.000 Jahren. Das ist NICHTS im Verhältnis wie alt das Universum ist. Da sich der Raum schneller ausdehnt als Lichtgeschwindigkeit, ist es unmöglich schon allein die Milchstaße aus einer gewissen Entfernung zu sehen. Und wenn, würde es Milliarden von Jahren dauern bis anderes Leben zu uns gelangen könnte. Deine Frage ist also einigermaßen irelevant... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage basiert wohl darauf das Außerirdische von einem anderen Ort zu uns gekommen sind.

Dann wären diese Außerirdische uns mit ihrem Wissen sehr überlegen. So ähnlich wie unser Wissen größer ist als das von Ameisen.

Dann gäbe es 2 Optionen, Sie sind uns gegenüber Gutmütig eingestellt oder Nicht. Wenn Sie uns nicht mögen würden sie uns sehr schnell und sehr effizient auslöschen.

Wenn Sie uns gegenüber Gutmütig sind, würden sie uns Beobachten oder uns Ignorieren. Einen Kontakt würden Sie wohl nicht herstellen. Wenn Sie uns beobachten, würden Sie uns studieren und feststellen das ein Kontakt mit Außerirdischen das Leben auf der Erde sehr durcheinander rütteln würde. Und da sie uns Gegenüber Gutmütig sind werden sie das nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn sie so schlau sind, dass sie durchs All reisen können, denke ich nicht das sie sich uns zeigen werden. Aber ich denke sie würden versuchen einfluss auf uns zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außerirdische müssen für uns nicht zwangsläufig wie außerirdische aussehen.

Bei der Artenvielfalt die wir auf unserem Planeten haben, bin ich mir sicher das die uns bekannt vorkommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie uns beobachten können sind sie weiter entwickelter als wir...

Somit ist es vielleicht genauso, als wenn wir irgendwelche Tiere beobachten würden. Also möglichst getarnt um sie zu studieren und nicht zu erschrecken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RitterAltebur
03.11.2016, 14:26

und dann alle aufessen :-) ... (so wie wir das machen mit anderen Lebewesen)

0

Ich schätze die würden es nicht anders machen als wir

Was würdest du denn tun wenn du von der Existenz einer anderen hohen Lebensform wüsstest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung das kann auch einfach sein dass das Leben auf der Erde eine Ausnahme ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?