Wenn es angeblich so ist, dass nur die inneren Werte zählen, warum brechen Frauen nach intensivem Ko

11 Antworten

Wer behauptet denn, daß nur die inneren Werte zählen? Die inneren Werte sind durchaus wichtig, aber nur wenn es vom Gesamtbild her stimmt. Jeder hat ja gewisse Vorstellungen, was er oder sie als attraktiv findet und wenn jemand schlanke Menschen schöner findet und dann das Bild von jemand korpulentem zugeschickt bekommt, ist das doch verständlich. Es sollte ausserdem auch ein gewisses Maß an Pflege zu sehen sein.

Ein bisschen spielt halt das äußerliche doch eine Rolle. Wenn aber eine von deinen inneren Werten so überzeugt ist, dass sie die Richtige ist, wird sie das äußerliche auch nicht stören.

Ich möchte für wetten, dass für 90% der Gesellschaft nicht nur die inneren Werte zählen, auch wenn man das immer so schön behauptet! Ich will mich da garnicht ausschließen. Ich denke jeder Mensch hat da einen anderen Standart. Ist doch genau das gleiche bei Bewerbungsgesprächen. Du kannst ein top Bewerber sein, aber wenn du rumläufst wie ein Penner bist du schon durch. Ich arbeite im öffentlichen Dienst und darf keine Tattoos besitzen. Wer möchte schon von einem Sachbearbeiter empfangen werden der wie ein Rocker aussieht, das ist doch nicht seriös genug. Vieles in der heutigen Gesellschaft ist einfach Schwachsinn und viel zu viele Menschen sind mit Vorurteilen gefüllt. Das spielt da alles mit rein. Ich will nicht wissen wieviele Mädels schon ihren Traummann verpasst haben, nur weil er nicht wie ein Brad Pit aussieht. Was mich jedoch beruhigt ist, dass ich weiß das es auch normale Mädchen gibt denen das aussehen sich allzu wichtig ist (eigene Erfahrung). Also einfach fleißig weiter suchen, eine die dich gleich abschreibt nachdem du ein Bild gesendet hast, kannst du eh in die Tonne kloppen :)

Da hast du leider völlig recht. Die erwartungshaltung ist bei Mädchen bezüglich aussehen auch verdammt hoch...

0

Was möchtest Du wissen?