wenn Einer Ms hat kann es ein das er jahrelang keine Schübe hat?

6 Antworten

Das ist alles Angstmacherei. Nur relativ wenige landen mit dieser Krankheit im Rollstuhl oder haben laufend Schübe. Manche haben jahrzentelang keine Beschwerden.

Im frühen Stadium ist durch die modernen Medikamente einiges zu machen, um MS syptome etwas "hinauszuziehen", aber heilbar ist sie nicht, ich hoffe aber bald.

Doch, das kann durchaus sein; schau gerne auch mal in mein Tagebuch (2001-2009) dazu: http://www.kabelschaden.de/tagebuch/2009.htm

Ich habe (toi toi toi) meinen letzten Schub Anfang 2007 gehabt; bin also auch "schon" 2 Jahre schubfrei

Wer hat bereits Erfahrungen mit Fumarsäure bei MS?

Mir kam zu Ohren, dass Fumarsäure die Anzahl der Schübe bei MS um ein Drittel verringern soll. Hat jemand da zufällig an einer Teststudie teilgenommen und kann mir von Erfahrungen berichten? Oder wurde jemand schon regulär damit behandelt? Eine meiner Freundinnen leidet an MS aber bevor ich die Pferde scheu mache (im positiven Sinn), hätte ich gern noch ein paar Erfahrungen. Vielen Dank.

...zur Frage

schlimme sachen vergessen

Hi, ich brauch eure hilfe. Wie kann ich schlimme sachen vergessen, weil es mich immer fertig macht und ich kann an nichts anderes mehr denken

...zur Frage

Was tun gegen psychotische schübe?

mir komts manchmal und da will ich meinen feinden sachen antun, das schreibe ich besser mal nicht...

...zur Frage

Was bedeutet mS in mathe?

Hey Leute,

Ich war am Freitag nicht in der Schule habe gestern gefragt was wir auf hatten und die haben mir gesagt:

geg: R=2,5 cm

    mS=4,5cm

Über dem mS ist ein Strich. Was ist mS? (mit dem Strich drüber)

...zur Frage

Was hat general dracula für schlimme Sachen gemacht?

Google spuckt bei meinen Anfragen nix raus was der alles getan hat wie und wo etc. Weil ich lese das er ein ziemlicher unmensch war.

...zur Frage

Multiple skerulose diagnose was jetzt?

Guten abend ☺️
Am sonntag hatte ich aus dem nichts seh störungen am linken auge ich musste eine woche im krankenhaus bleiben und bekam die diagnose ms. Ich bin erst 17 jahre alt und ich weiss wirklich nicht wie ich mich verhalten soll ich habe ständis angst vor der nächsten attacke und habe angst dass ich irgendwann im rollstuhl ende dass macht mich noch verrückt..
Kann mir villeicht jemand tipps geben um damit klar zu kommen? Kann ich ms schübe auch von mir aus verhindern? Gibt es sachen die besonders gut helfen alles besser in den griff mit der krankheit zu kriegen?
Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?