wenn einem nicht geglaubt wird...

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist warscheinlich eher der ruhige typ oder?

Einfach mal zurück beschuldigen...

Aber vorsicht immer respekt bewahren...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chocoli
23.01.2012, 23:47

Also als ruhiger Typ würde ich mich auch nicht bezeichnen. Aber ich bin kein "kampfwütiger Typ". Zurückbeschuldigen würde bedeuten, ich mache das Gleiche wie die! Und ich finde es schon doof, wenn man andere beschuldigt, bzw. wenn man ihnen nicht glaubt, obwohl sie die Wahrheit beteuern. Ich muss drüber stehen, ich kann ja niemanden zwingen, mir zu glauben. Aber danke für Deinen Tipp

0

Ich würde ihm gehörig meine Meinung verklickern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chocoli
23.01.2012, 23:42

Klar, aber wenn er mir immer noch nicht glaubt. Wie gehe ich damit um?

0

Was möchtest Du wissen?