wenn einem es so vorkommt das er verfolgt wird und es sich soger zureal anfühlt ist es dann unbedingt real?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja und Nein. Vielleicht.

Dass man sich verfolgt fühlt, muss nicht heißen, dass man auch wirklich verfolgt wird. Oft sind eher die eigenen Ängste, die einen verfolgen. Darum sollte man objektiv nach konkreten Beweismomenten suchen. Falls es da nichts gibt und das Gefühl bleibt, sollte man überlegen, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Allerdings gibt es nicht umsonst das Sprichwort: "Paranoia schützt nicht vor Verfolgern." Auch wenn man unter Verfolgungswahn leidet und die Ängste irrational sind, kann es trotzdem sein, dass man verfolgt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?