Wenn eine Zeitmaschine existieren würde, was würdet ihr in der Vergangenheit ändern?

7 Antworten

Am besten überhaupt nichts ändern: Die Auswirkungen sind ja nicht absehbar. Im Prinzip gibt es der Film "Butterflyeffekt" schon ganz gut wieder: Man versucht etwas besser zu machen, jedoch beeinflusst dadurch das Leben aller. Es wird immer Leute aus den nährern Umfeld geben, denen es auf einmal schlechter geht als vorher, im schlimmsten Falle ist man selber dann schlechter dran als vorher. Ich glaube, dass es mich schon belasten würde, schließlich geht es ihnen ja wegen meinen Egoismus schlechter als im "anderen" Leben.

Außerdem würde es ziemlich paradoxe Ereignisse geschehen. Ich würde also die Finger von Zeitreisen lassen ;)


Ja. Ich hab so viele Fehler gemacht, die ich so derbe bereue. Ich würde alles dafür geben meine Vergangenheit zu ändern.

Also ich würde meine Vorfahren sehen wollen und passt bloß auf in der Vergangenheit wenn ihr was dort ändert könnte das auswirken auf die Zukunft haben!

Was möchtest Du wissen?