Wenn eine Partei ein Direktmandat erhält, rutscht dann ein Kandidat auf der Liste weiter nach hinten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Direktmandat bekommt nicht die Partei, sondern der Direktkandidat. Die Verteilung erfolgt nach folgender Reihenfolge: zunächst wird errechnet, wieviele Sitze die Partei nach dem Anteil der Zweitstimmen bekommt. Anschließend wird die Anzahl der Direktkandidaten von der Zahl der der Partei zustehenden Sitze abgezogen. Sollten dann noch Sitze nicht besetzt sein, werden diese nach der Reihenfolge der Liste verteilt, wobei alle Listenkandidaten, die ein Direktmandat gewonnen haben, übersprungen werden.

Nein.

Das Direktmandat hat erstmal keinerlei Einfluss auf die Listenposition.

Nein, wieso?

Was möchtest Du wissen?