Wenn eine Orchidee keine Blüten mehr trägt, wie lasse ich sie dann schnell wieder austreiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es eine Phalaenospis ist, dann benötigt diese 6-8 Wochen Temperaturen unter 18 Grad, aber NIE kühler wie 15 Grad Celsius und muss dann wieder ins warme, helle Zimmer gebracht werden. Da dauert es in dieser Jahreszeit nochmal ca 2 Monate - Düngen nicht vergessen!

Also meine mam hat eine ganze orchideensammlung. Wenn sie abgeblüht sind (aber erst dann) schneidet sie den abgeblühten stengel ab. Lässt sie da stehen wo sie immer stehen am großen whz fenter, giest sie weiter und schaut öfters mal ob sich schon ein neuer trieb gebildet hat, wenn ja freut sie sich wie ein honigkuchenpferd.

Aber das dauert meist sehr lange bis die orchidee einen neuen Trieb gebildet hat. bei diesen Planzen braucht man viel gedult. Viel erfolg

Lass sie da wo sie ist, schneide vor allem n i c h t den abgeblühten Stengel ab, bevor er nicht ganz vertrocknet ist. Sehr oft kommen aus dem noch grünen Stengel nämlich kleine neue Stengel, die dann wieder Blüten tragen. Mäßig gießen.

Was möchtest Du wissen?