wenn eine nabelpiercing nach einen halben jahr immer noch eitert, sollte man einen Arzt aufsuchen oder ist des normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte das damals auch, bin dann nochmal zu meinem piercer gegangen. Er hat mir dann so ein Desinfektionsspray gegeben (kostet um die 5€), das hab ich dann jeden Tag 2 mal drauf und es ist schlagartig besser geworden :) trotzdem würde ich vorsichtshalber erstmal zum Arzt gehen!
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eitern ist nie normal, sondern Zeichen einer bakteriellen Infektion, unter der dein Körper seit einem halben Jahr zu leiden hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf überhaupt nicht eitern! Geh auf jeden Fall mal zum Arzt, sonst könnte sich die Infektion evtl. ausbreiten, was in der Bauchgegend gefährlich werden könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?