Wenn eine Klassenfahrt stattfindet und man am Abreisetag krankt ist, muss man ja einen Attest vorweisen - gilt das auch für die nächsten Tage danach?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du länger als 3 Tage am Stück fehlst, brauchst du ein ärztliches Attest. An manchen Schulen auch schon ab dem 2.Tag.

Sobald du wieder gesund bist, müsstest du in einer anderen Klasse unterichtet werden, bis die Fahrt vorbei ist.

Wenn du ein ärztliches Attest während der gesamten Fahrtdauer vorlegst, kann dein Lehrer im übrigen noch dafür sorgen, dass du möglicherweise dein Geld wiederbekommst.

Bei uns konnte mal ein Lehrer in einem ähnliche Fall erwirken, dass einer Schülerin fast der komplette Betrag zurückgezahlt wurde, obwohl ihr von der Reiserücktrittsversicherung eigentlich nur ein geringer Teil zugestanden hätte. Dies ging aber nur weil sie ein Attest hatte und leider ist dass so auch nicht die Regel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auf jeden Fall ein Atest vorlegen da das allein schon wegen den Kosten die du ja vlt wieder zurück bekommen kannst notwendig ist. Wie das dann für die weiteren Tage ist bin ich mir nicht sicher, aber wenn kein Atest vorliegt musst du auf jeden Fall in die Schule gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du dann noch krank bist, klar. Ansonsten wenn du gesund bist, müsstest du wohl während der Abwesenheit deiner Klasse zum Unterricht in die Parallelklasse.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anetaaaa 07.09.2016, 10:47

Was jetzt? Attest oder nicht?

0
Anetaaaa 07.09.2016, 11:05
@LittleMac1976

ich hab z.B einen Attest für 3 Tage bereits eingereicht nur die restlichen 2 Tage bin ich auch noch krank - und DIESE muss ich auch nochmal mit einem Attest entschuldigen?

0

Es gilt so lange, wie drauf steht.

Wenn da also drauf steht: Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom 07.09.2016 bis 09.09.2016 dann bist du genau für den Zeitraum krank geschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?