Wenn eine katze mich beisst und ich dann blute, habe ich dann eine krankheit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Katzenbisse sind fast so Infektionsreich wie die Bisse von Menschen. Wenn die Katze gesund ist, wird da nichts großartiges passieren. Ich wurde auch schon so oft gekratzt oder gebissen von verschiedenen Tierarten, passiert beim spielen halt ab und an.
Dafür ist ja die Tetanus Impfung da. Bist Du innerhalb der letzten 10 Jahre geimpft worden? Sonst nachholen. Beobachte die Wunde etwas. Wenn sie sich verändert, sofort zum Arzt. Aber ansonsten lass Dich nicht in Panik versetzen.
Außer die Katze trieft nur so vor Krankheiten. Aber das wird wohl nicht der Fall sein, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es deine eigene Katze war, dann passiert da nichts. Dann reicht´s aus, wenn du die Wunde desinfizierst.

Rein theoretisch können durch Katzenbisse Wundstarrkrampf oder Tollwut übertragen werden. Aber rein praktisch ist das unmöglich, weil jeder Mensch gegen Wundstarrkrampf geimpft ist, und jede Freigängerkatze gegen Tollwut. Zudem gilt die Tollwut in Deutschland als ausgerottet. Der letzte Fall ist über 10 Jahre her. 

Es gibt eine Menge Krankheiten, die Katzen auf Menschen übertragen können, sogenannte Zoonosen. Aber nicht durch Bisse, sondern über den Speichel, den Kot oder das Blut. Dazu müsste die Katze aber erstmal erkrankt sein, was bei einer gepflegten Hauskatze nicht der Fall sein wird. Hätte dich eine verwilderte, ungepflegte Streunerkatze gebissen, dann würde ich darüber nachdenken, zum Arzt zu gehen... . 

Vielleicht beruhigt dich das etwas:

http://www.cato.ch/wissen.htm

Wichtig ist immer die Desinfektion eines Bisses, da an den Zähnen der Katzen Bakterien anhaften, die zu einer schlimmen Entzündung führen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
28.07.2016, 18:09

Katzenbisse können sehr tief gehen, das kann man nicht immer desinfizieren.

1
Kommentar von myzyny03
29.07.2016, 15:11

Eine Desinfektion alleine reicht nicht aus, da Erreger durch den Biss direkt in die Blutbahn gelangen können.

Nicht alle Freigänger sind gegen Tollwut geimpft!
Nicht alle Menschen haben ausreichenden Tetanus-Schutz.

0

Katzen fressen Fleisch .. wenn es ein Freigänger ist - frisst sie weiß der himmel was .... Mäuse, Vögel etc.

desegen nach einem Biss gründlich desinfizieren und prüfen, ob man eine aktuelle Tetanus-Impfung hat ...

sobal es irgendwie merkwürdig ist - Eiter etc. sofort zum Arzt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?