Wenn eine Frau notgedrungen im Phantasialand (Freizeitpark) ihr Kind zur Welt bringen muss, weil sie es nicht mehr ins Krankenhaus schafft,....?

16 Antworten

Steht in der Geburtsurkunde eines Kindes, dass im Krankenhaus zur Welt kam, der Name der Klinik?.Nein, nur der Ort.

In der Geburtsurkunde eines Kindes, welches im Phantasialand geboren wurde, stünde also als Geburtsort Brühl.

In der Geburtsurkunde steht dann drin Stadt/Land, also Nationalität. 

Ob es im Bett der Nachbarin geboren ist spielt keine Rolle. Höchstens bei Vermerken wenn es spezielle Vorkomnisse gab. 

nein, da steht der Ort drauf und nicht der Platz, stell dir mal vor das Baby kommt in einem Fahrstuhl zur Welt da steht auch nicht drauf das es im Fahrstuhl zur Welt kam, dann müsste ja auf jeder Geburtsurkunde bei Geburtsort: Krankenhaus stehen 

Wunschkaiserschnitt in München

Hallo,

ich bin im sechsten Monat schwanger und würde mein Kind gerne in München per Wunschkaiserschnitt zur Welt bringen. Ich habe schon viel Gutes über die Klinikum Großhadern gelesen und wollte fragen, ob jemand Erfahrungen damit - bzw. mit einem anderen Krankenhaus gemacht hat.

Vielen Dank!

...zur Frage

Geburtsurkunde nur am Geburtsort beantragen?

Hallo ihr Lieben,

In den nächsten Tagen wird meine Tochter zur Welt kommen - nun wohne ich in Niedersachsen - werde aber in Bremen im KH mein Kind zur Welt bringen. MUSS ich beim Standesamt in Bremen die Geburtsurkunde beantragen oder kann ich das auch in meinem Wohnort hier in Niedersachsen machen?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Wenn ein Kind im Flugzeug oder im Hubschrauber zur Welt kommt, was wird dann als Geburtsort

in die Geburtsurkunde eingetragen?

...zur Frage

Kind ohne Geburtsurkunde in Deutschland?

Liebe Leute, ich suche ein Rat. Ich wohne seit 13 Jahren in Deutschland und bin schon seit 20 Jahren mit meinem Exmann geschieden. Im Februar habe ich mein zweites Kind bekommen. Das Kind kam ohne Vater auf die Welt. Jetzt habe ich ein Problem mit Geburtsurkunde. Von Standesamt wurde verlangt, dass ich meine ausländische Scheidungsurkunde vorliege. Die Urkunde muss allerdings im Ausland legalisiert werden. Um diese Apostille zu bekommen, muss ich ca. 1 Jahr warten (nach Information von entsprechendem Konsulat). Ich verstehe aber nicht, warum ein Kind, das in Deutschland geboren ist, keine Urkunde bekommen kann. Ich finde es nicht normal, das mein Kind noch ein Jahr ohne Geburtsurkunde wohnt. Vielleicht kann mir jemand ein Rat geben, was ich in dieser Situation machen soll.

...zur Frage

In der Heimat entbinden, geht das?

Hallo zusammen,

würde mein Kind gerne in meiner Heimatstadt zur Welt bringen, die aber 200 km weit weg von zuhause ist. Wir sind in die Pfalz gezogen, aber mit den Krankenhäusern hier kann ich mich eifnach nicht anfreunden. Ich überlege deswegen, ob ich dann in meiner Heimat entbinden könnte. Jedoch musst mein Mann arbeiten und kann sich max. 3 Wochen freinehmen, und da die Kleinen ja ihren eigenen Kopf haben, kann ich mich auch nicht auf den Entbindungstermin verlassen. Ich weiß einfach wirklich nicht, was ich machen soll. Es wäre wunderbar,"zuhause" zu entbinden, meine ganze Familie ist dort, das Krankenhaus ist super, ich kenne die Leute dort. Aber, auch meine Frage: Kann ich wenige Tage nach der Geburt schon eine so weite Strecke von 200 km mit Baby fahren? Eher nicht, oder?

Brauche ehrliche Meinungen und Tipps, ich bin wirklcih am verzweifeln. Es gibt ein Krankenhaus direkt in unserem Ort, allerdings wird da ca 1 Kind pro Woche geboren und es gibt keine Abteilung für Kinder, deswegen wäre das Baby eventuell nicht optimal aufgehoben? Wie habt ihr das gemacht? Wo habt ihr entbunden, nach welchen Kriterien?

Liebe Grüße und Danke schonmal, bin wirklich aufgeregt ;-)

...zur Frage

Kind hat keine deutsche Geburtsurkunde bekommen, Vater ist in Deutschland geboren und hat eine Unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Welche Gesetze gibt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?