Wenn eine Frau mir bläst und sie HIV hat, habe ich es auch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

 Ein Infektionsrisiko besteht nur, wenn infektiöse Körperflüssigkeiten mit Wunden oder Schleimhäuten in Berührung kommen. Zu diesen Körperflüssigkeiten gehören vor allem Blut, Sperma, Scheidenflüssigkeit und der Flüssigkeitsfilm auf der Schleimhaut des Enddarms.

Quelle: http://www.aidshilfe.de/sich-schuetzen/hiv/aids/uebertragung

..... also eher nicht, da Speichel nicht dazugehört.

Ob du dich angsteckt hast, weißt du allerdings frühestens nach 6 Wochen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn sie Zahnfleischbluten oder so hat. 

Im Speichel sind keine HI-Viren. In Sperma, Scheidenflüssigkeit und Blut schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm...das ist Grundwissen. Solltest du ein Kondom benutzt haben dann nein. Wenn nicht, kann das sein. Wenn die Frau zB eine Entzündung im Mund hatte und so Blut mit deinem Penis in Kontakt kommt, könntest du nun Aids haben. Speichel enthält wenige HiV Viren. Also ich würd sagen ab zum Arzt und nächstes mal denkst du an ein Kondom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Speichel sind keine Viren. Im Sperma schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 007Harald007
15.01.2016, 21:55

Ok würde ich es bekommen? 

0

Was möchtest Du wissen?