Wenn eine Biene auf eine Wespe trifft, kann es dann zu einen Konflikt kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Wespenarten (Hornissen), die Bienen erbeuten und das Fleisch der Flugmuskulatur an ihre Larven verfüttern. Die anderen Wespenarten  sind zu klein und zu schwach, um Bienen zu erbeuten. Allerdings versuchen Wespen oft in Bienstöcke einzudringen, um Honig zu stehlen. Deshalb gibt es an Bienstöcken immer mal wieder Rangeleien zwischen Wespen und Bienen. Ausserhalb des unmittelbaren Nestbereichs der Bienen gibt es keine Rangeleien, wenn Bienen und Wespen aufeinander treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bienen gehören zur Standardnahrung der Wespen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandagro
23.04.2016, 10:21

Danke! :)

0
Kommentar von NMirR
23.04.2016, 10:34

Gerne

0
Kommentar von Luftkutscher
23.04.2016, 10:50

Irrtum! Bienen passen nicht in das Beuteschema der Wespen. Lediglich Hornissen als grösste Wespenarten erbeuten Bienen.

0
Kommentar von NMirR
24.04.2016, 18:35

Das wird wohl stimmen. Ich erinnerte mich nur an ein Referat, was ich vor Ewigkeiten halten musste. Damals stand das noch auf Wikipedia.

0

Was möchtest Du wissen?