Ist das dann ein Interrollenkonflikt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur, wenn die beiden in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft verbunden sind. Sonst geht es die Arbeiterin nämlich überhaupt nichts an, was die Hausfrau so macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlstadxha
29.02.2016, 19:29

Ja also ich habe es in der Arbeit so geschrieben.. Weil irgendjemand das im Internet meinte und ich dachte es wäre richtig :/ es gab für die Aufgabe 12 Punkte.. Glaubst du ich habe etwas für die Aufgabe bekommen

0

Nö, das ist dann ein Konflikt oder eine Meinungsverschiedenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala321q
29.02.2016, 19:28

 würde ich auch sagen, Meinungsverschiedenheit. 

0

Nein, lies mal im Internet was ein Interrollenkonflikt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlstadxha
29.02.2016, 19:25

Ja aber wenn 2 verschiedene Rollen einen Konflikt haben ist es ein Interrollenkonflikt.. Und es sind doch 2 verschiedene Rollen ?!

0
Kommentar von Karlstadxha
29.02.2016, 19:31

Ne denn in im Unterricht haben wir auch besprochen das ein Interrollenkonflikt ist wenn ein Patient eine bessere Behandlung haben will aber der Arzt es nicht lässt oder allgemein die Krankenkasse?! Also hat das mit dem Beruf eigentlich nichts zu tun

0

noch nie dieses Wort gehört, Interrollenkonflikt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlstadxha
29.02.2016, 19:29

Ok egal trotzdem danke

0
Kommentar von Leisewolke
29.02.2016, 19:35

@lalala321q: mag ja sein, gibt es trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?