Wenn ein - vor einem Bruch ist, bezieht sich das dann auf nenner oder zähler?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

a - c = - (x-y)/(d)

<=> (a - c) * d = - (x - y)

<=> (a - c) * (- d) = (x - y)

.

Du kannst dir aussuchen, ob du das Minus auf den Zähler ODER den Nenner bezogen sehen möchtest. Beides ist richtig - also mach es so, wie es für dich am nützlichsten ist.

minus vor dem bruch bezieht sich immer auf den zähler( diezahl AUF dem bruchstrich)

Danke, ich weiß was der Zähler is :D

0

Es ist egal ob das Minus oben oder unten steht, deshalb kann man nicht sagen , dass es sich auf den Zähler bezieht denn -1/2 = 1/-2

0

Das Minus bezieht sich wenn es ganz vorne steht auf den ganzen bruch. Wenn du nur mal b machst bleibt das Minus stehen also wenn

a-c = - (x-y)/d ist dann ist

(a-c) * d = - (x-y)

Was möchtest Du wissen?