Wenn ein - vor einem Bruch ist, bezieht sich das dann auf nenner oder zähler?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

a - c = - (x-y)/(d)

<=> (a - c) * d = - (x - y)

<=> (a - c) * (- d) = (x - y)

.

Du kannst dir aussuchen, ob du das Minus auf den Zähler ODER den Nenner bezogen sehen möchtest. Beides ist richtig - also mach es so, wie es für dich am nützlichsten ist.

minus vor dem bruch bezieht sich immer auf den zähler( diezahl AUF dem bruchstrich)

Fred12345 16.06.2010, 20:20

Danke, ich weiß was der Zähler is :D

0
Francis04 16.06.2010, 20:21

Es ist egal ob das Minus oben oder unten steht, deshalb kann man nicht sagen , dass es sich auf den Zähler bezieht denn -1/2 = 1/-2

0

Das Minus bezieht sich wenn es ganz vorne steht auf den ganzen bruch. Wenn du nur mal b machst bleibt das Minus stehen also wenn

a-c = - (x-y)/d ist dann ist

(a-c) * d = - (x-y)

sorry, meine natürlich (a - c) * d = -x + y

Was möchtest Du wissen?