Wenn ein Tier uns Menschne in Rassen einteilen müsste?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Dobermann und ein Schäferhund gehören zur selben Art (Hunde), sind aber unterschiedliche Rassen.

Rassen sind das Ergebnis von Züchtungen.

Früher sprach man auch bei Menschen von "Rassen" (Schwarze, Weiße, Indianer usw.). Das sie aber nicht aus Züchtungen hervorgegangen sind, sondern aus "Radiation" im Prozess der Evolution, spricht man heute in der Anthropologie von "Typen".


Hacker48 19.05.2016, 21:29

Da kann sich jemand aus. :)

0

Wir gehören zu den Menschenaffen ...... der Mensch ist also sozusagen eine Art Löwe unter den Katzen, nur halt bei Affen. Die Hautfarbe oder die Herkunftsmerkmale sind da nebensächlich, da sie lediglich Umweltanpassungen sind. Ebenso kann man es an den Chromosomen beweisen, dass wir alle zu einer Art gehören. Deshalb gelten die Rassentheorien als widerlegt.

Es gibt ja auch bei einigen Tieren Unterschiede bei den Merkmalen, obwohl sie einer Art angehören. 

Es gibt keine untereschiedlichen rassen von menschen. Ich glaube die letzten die man als andere rasse hätte betrachten könnte wären die neandertaler gewesen, doch die gibt es nicht mehr. und menschen mit anderer hautfarbe verhalten sich auch nicht zwangsläufig anders. eher ist es die herkunnft die dafür sorgt das sich menschen anders verhalten. wir teilen hunde ja auch nicht durch die fellfarbe in verschiedene rassen ein. also wenn überhaupt wären wir menschen nur eine rasse der affen

Dfrika 19.05.2016, 21:40

Nicht übel nehmen bitte, aber das ist nur Oberflächlich betrachtet so. Du solltest das nötige Wissen diesbezüglich haben... Da ich russisch stämmig bin, kann ich mich auf die "politisch unkorrekten" Erfahrungen meiner Landsleute beziehen, davon wirst du hierzulande nichts hören. Darunter interessante wissenschaftliche Erkenntnisse.

PS: Die Out-of-Africa-Theorie ist bereits 2012 von Anatole A. Klyosov und Igor L. Rozhanski auch auf genetischer Basis widerlegt worden. - Auch logisch betrachtet macht es mehr Sinn, das seid hundertausenden Jahren dort lebende, und sich prächtig an das harte Klima Europas angepasste, Neadertaler weiterentwickelt haben. Als welche die einfach daherkommen und diese Einheimsichen, ohne Anpassung an die Umgebung, verdrängt haben sollen.

0

Tiger, da gibt es ja auch wieder Unterarten von..

Ich würde ganz normal sagen: Nordische, Arabische, Afrikanische, Asiatische, ...usw

Diese Unterscheidung ist ja grundsätzlich erstmal wertfrei und objektiv 

Dfrika 19.05.2016, 21:27

Ja gut, ich wollte jetzt nicht ins Detail gehen ;) ..Da ich aber die "out of africa" theorie, für Absurd halte. Alleine deshalb schon weil die Neandertaler sich am besten an das harte Klima angepasst haben, und dahergelaufene "homosapiens" sich niemals so schnell anpassen könnten, wie die seit hundertausenden Jahren dort lebende Neandertaler. <- So finde ich haben sich unterschiedliche Menschen Arten entwickelt. Keiner ist besser oder schlechter! Das möchte ich betotnen, aber man wird es ja sagen dürfen^^

0
Hacker48 19.05.2016, 21:47
@Dfrika

Das möchte ich betotnen, aber man wird es ja sagen dürfen

Was hast du davon?

0

Ganz einfach, ein Schwarzer kann sich wie ein Weißer kleiden, verhalten, reden und andersherum. Ein Dobermann wird sich hingegen niemals wie ein Schäferhund verhalten, weil er an seine Instinkte gebunden ist. Daher ist die Unterscheidung hinfällig. Davon abgesehen, wann immer in der Geschichte jemand daran interessiert war, die Menschen in Rassen einzuteilen, ging es jedes Mal darum die eigene Rasse auf- und die andere Rasse abzuwerten. :)

In diesem Sinne: Du bist ein Idiot.

Dfrika 19.05.2016, 21:33

Das stimmt so nicht. Die Eingeborenen Afrikaner verhalten sich anders und haben eine völlig andere Mentalität als Europäer! Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, weil ich sonst ein Buch schreiben müsste. Die Intelligenz spielt hier auch eine Rolle, die das nötige "schauspielern" ermöglicht, um Verhalten zu kopieren! Aber Verhalten unterscheiden sich enorm! Sowohl von Schwarzen, Arabern oder Europäern, ebenso wie Mentalität.

Es gibt zb russische Gefängnisswärter die gesagt haben das Schwarze auch anders riechen als weiße. Nicht besser oder schlechter! aber anders halt. Und ehrlich gesagt, habe ich diese Erfahrung auch gemacht, es ist ein anderer Geruch. Wie gesagt, nicht schlechter oder so. Aber anders. - Hier in Deustchland darf man sowas natürlcih nicht offen sagen.

0
Hacker48 19.05.2016, 21:36
@Dfrika

Wärst du in Afrika aufgewachsen, würdest du dich auch anders verhalten, obwohl du weiterhin eine helle Hautfarbe haben würdest ...

Jeder kann Verhalten kopieren, das nennt man Spiegelneuronen.

Aber ich sehe schon, du kennst dich aus. :)

Es gibt zb russische Gefängnisswärter die gesagt haben das Schwarze auch anders riechen als weiße. Nicht besser oder schlechter! aber anders halt. Und ehrlich gesagt, habe ich diese Erfahrung auch gemacht, es ist ein anderer Geruch. Wie gesagt, nicht schlechter oder so. Aber anders. -Hier in Deustchland darf man sowas natürlcih nicht offen sagen.

Und den zweiten Absatz lasse ich einfach mal unkommentiert. Aber danke für die Bestätigung, dass du ein Rassenideologe = Idiot bist.

0
Dfrika 19.05.2016, 21:48
@Hacker48

Das ist das Problem mit euch Deutschen, mit euch kann man über gewisse Dinge nicht offen reden. Weil man sonst als Rassist oder Nazi abgestempelt wird... Ich habe oben 1000mal geschrieben, das ich niemanden als besser oder schlechter einstufe! Ich spreche nur über Fakten, über die ich in meinem Land frei reden konnte, hier aber scheint es unmöglich zu sein.

1
Hacker48 19.05.2016, 21:50
@Dfrika

Wie ich schon sagt, wann immer jemand Menschen in Rassen einteilen wollte, ging es früher oder später darum die eigene Rasse auf- und die anderen Rassen abzuwerten. Wenn niemand besser oder schlechter ist, welchen Sinn hat es dann Menschen in Rassen einzuteilen? Wieso sollte man das tun? Was hat man davon?

(P.S. Wer sagt, dass ich Deutscher bin? Ich sag ja, Idiot.)

0
Dfrika 19.05.2016, 21:55
@Hacker48

Das es früher "schief" ging, liegt daran das Menschen böse Absichten hatten. Die ich definitiv nicht habe. Ich teile niemanden in "Rassen" auf, sondern es ging mir darum das es wie bei Tieren (und der Mensch IST ja auch ein Tier!) unterschiedliche Arten gibt. Nicht mehr und nicht weniger.

PS: Schieb dir also den "Idiot" sonstwohin.

1
Hacker48 19.05.2016, 22:02
@Dfrika

Ich muss schon sagen, du bist unterhaltsam. Dann formuliere ich meine Frage eben anders. Was hast du davon festzustellen, dass es bei Menschen unterschiedliche Arten gibt?

Welchen Zweck hat das? :)

Menschen haben immer noch böse Absichten und von dem Gedanken, dass es unterschiedliche Arten gibt, ist es nicht weit zu dem Gedanken, dass diese unterschiedlich viel Wert sind, du kannst dir diesbezüglich ja mal ein paar Sarrazin-Aussagen geben, wird dir bestimmt gefallen. Und ich kenne keinen einzigen Rassen-Ideologen, der keine rassistische Tenzenden gezeigt hat.

0
Dfrika 19.05.2016, 22:23
@Hacker48

Schau, ich versuche das so zu erklären:

Ist ein Tiger mehr wert als ein Löwe? Nein! Obwohl beides Katzen sind. Ist ein Schimpanse mehr wert als ein Orang Utan? Nein, obwohl beides Affen sind... Ist also ein Weißer mehr wert als ein Schwarzer? Nein! Obwohl beides Menschen sind. <- Kapierst du worauf ich hinaus will? Ich sage doch, keiner ist besser oder schlechter. Wir gehören ALLE zur Hauptfamilie Mensch, aber mit unterschiedlcihen Arten. Wie Löwe und Tiger zur einer Familie gehören aber unterschiedliche Arten sind. Und wir sind genau wie Löwen und Tiger auch Säugetiere. Beides wunderschöne Tiere, die sich (wie gesagt) auch paaren können.

Indem ich das sage grenze ich niemanden aus. Absolut jedes Tier hat eine Familie mit entsprechenden Unterarten. Und wir sind auch Tiere die hier keine Ausnahme machen! Ich verdeutliche somit nur die Unterscheide. Und es ist gut das wir unterschiedlich sind, sonst wäre es langweilig. Aber ALLE sind Menschen.

0
Dfrika 19.05.2016, 22:31
@Dfrika

edit: Mich interessiert das aus wissenschaftlicher Sicht. Ich möchte damit nichts bestimmtes sagen oder bezwecken! Es interessiert mich einfach, nenne es mein Hobby.

0

Erwartest du das jetzt einer die n-bombe zündet?

Dfrika 19.05.2016, 21:35

Die Na*i Bombe? Die wird doch hier ständig gezündet ;)

0
Dfrika 19.05.2016, 21:50
@Breezy645

Achso, nein darum geht es mir nicht. Ich möchte niemanden beleidigen, oder als schlechter einstufen. Auch wenn ich oben schon als "Rassist" abgestempelt wurde. (Kein wunder, ich bin ja in Europa, was habe ich erwartet).

0

Was möchtest Du wissen?