Wenn ein Spiel auf der PS4-Version flüssig läuft kann man dann davon ausgehen, dass die PC-Version auch flüssig läuft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, davon kannst du nicht ausgehen.

Der Vorteil der Konsolen ist, daß die Hardware in dutzenden Millionen Geräten gleich ist. Das Spiel kann also 100% akkurat "on the metal" geschrieben werden, und zu jeder Szene können die Einstellungen angepasst werden, um  stabile Performance zu erreichen.

Für den PC muss die gesamte Grafikausgabe quasi umgepackt werden, da sich fast jeder PC irgendwie vom anderen unterscheidet. Deshalb gibt es auf dem PC aufwändigere APIs, die einen Teil der Übersetzung auf die PC-Hardware für verschiedene Hardware übernimmt. Am bekanntesten ist hier DirectX.

Der einfachste und billigste Weg, ein Konsolenspiel auf PC umzusetzen, ist, daß Spiel mit einem sogenannten Wrapper einfach fast 1:1 an DirectX zu verfüttern  - das Ergebnis ist aber auch bei Weitem das Schlechteste, mit unzureichender performance selbst auf den besten PCs.  Besonders japanische Enmtwickler juckt der PC-Markt häufig nicht und sie gehen diese Route.

Um die PC-Hardware auch nur annähernd sinnvoll auszunutzen, muss das Spiel sorgfältig und von erfahrenen Leuten protiert werden. Daher erscheinen viele Portierungen erst so viel später.

Es besteht die Chance, daß durch die neuen APIs Dx12 und Vulkan sowohl die Geschwindigkeit, als auch die Qualität der Ports steigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

das hängt immer von der Hardware ab die im Rechner verbaut ist. Theoretisch sollte es fast genauso gut laufen wie auf der Konsole, warum "fast"? Sie müssen sich vorstellen das die Konsole ihre Hardware nicht ändert, jedoch gibt es viele PCs mit vielen unterschiedlichen Komponenten, wo der Entwickler sein Spiel auf diese Komponenten optimieren muss. Teils macht es auch der Otto normal Verbraucher, dadurch das es Grafikeinstellungen gibt.

Spiele wo das nicht zutrifft: Gta IV, lief auf den konsolen sehr gut, aber die PC Version hat bis heut noch Probleme. arma III, ist zwar nicht für die Konsolen erschienen, wurde aber so blöd programmiert, das man Gronkh seinen Computer bräuchte um es auf plus Ultra spielen zu können.

ASSASSINS CREED UNITY lief auf den Konsolen nur mit Ruckler, die Pc Version hatte ebenso Probleme, jedoch lief es gut auf Intel rechner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein durschnittlicher PC ist schwächer als die PS4. Die PS4 ist wie ein durschnittlicher Gamer-PC aufgebaut. Die PS4 Version läuft meist stabil, da die Version speziell auf sie zugeschnitten ist, da es nicht viele PS4 Versionen gibt, muss der Spielentwickler darauf achten, dass das Spiel bei jeder der PS4 Versionen flüssig läuft, beim PC nicht. Der Hersteller kann dies gar nicht da jeder PC unterschiedlich ist, ob nun mit einer 960 oder 970, 4 GB Ram oder 16 GB Ram, man sollte sich also die Systemanforderungen des Spiels anschauen, bevor man es sich für den PC zulegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Agentpony 22.04.2016, 16:05

XBone und PS4 sind deutlich unterhalb eines durchschnittlichen GamerPCs. Der Grund, daß sie trotzdem so gute Ergebnisse liefern, liegt einzig und alleine in der Software.

0

Die Spiele für PS4 sind für die Hardware der PS4 optimiert. Dein Laptop wird das Spiel entweder gar nicht oder auf niedrigen Einstellungen nur sehr ruckelig darstellen können. Leider..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt, da nicht jeder PC oder Laptop besser ist als die PS4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?