Wenn ein Schwerbehinderter Mensch das Merkzeichen B im Ausweis eingetragen hat, MUSS er eine Begleitung beim Busfahren dabei haben oder KANN er?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

er muss nicht, er kann: wenn er eine Begleitung dabei hat, wird diese kostenfrei befördert

Er kann, aber er muss nicht - das ist kein Zwang.

Kommentar von KolosKolos
01.05.2016, 19:11

Ist das wirklich so? Gibt es hierfür einen Gesetzestext?

Wird vom Kontrolleur nicht hinterfragt wo die Begleitperson ist?

0

er kann.  d.h. es bedeutet nur, dass eine begleitperson frei befoerdert werden kann. 

Hallo KolosKolos,

Sie schreiben:

Wenn ein Schwerbehinderter Mensch das Merkzeichen B im Ausweis eingetragen hat, MUSS er eine Begleitung beim Busfahren dabei haben oder KANN er?

Antwort:

Kann, nicht muß!

Natürlich wird dies im Endeffekt immer vom speziellen Einzelfall abhängen und davon, inwieweit die betreffende Person überhaupt alleine agieren kann!

http://www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/Mobilitaet/Schwerbehinderung/Freifahrt/freifahrten_node.html

Im Zweifelsfall beim zuständigen Versorgungsamt nachfragen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad 

Was möchtest Du wissen?