Wenn ein s-t-Diagramm die Form eines Trapezes hat, wie müsste man das v-t Diagramm zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die / Teil des Trapezes ist ja eine gerade Strecke. Seine Steigung gibt die Geschwindigkeit an. Da es eine gerade Strecke ist, muss die Geschwindigkeit folglich konstant sein, sonst wäre es eine Kurve.

Dann kommt im Trapez eine waagrechte Linie -. Was heißt das für die zurückgelegte Strecke in dieser Zeit? Daraus ergibt sich die Geschwindigkeit während des waagrechten Abschnitts. Für den \\ Teil des Trapezes gilt das gleiche wie für den / Teil nur mit umgekehrtem Vorzeichen.

Das kommt dem Bild von Jonas nahe, aber du kannst es nicht 1:1 übernehmen.

Hier eine kleine Erklärung.

Kommentar von delaa
01.11.2015, 21:51

danke dir :) kleine frage noch: was ist mit diesem häuschen gemeint? also differenz ja weiss ich aber jetzt in diesem Fall :)

0

Parallelen zur x-Achse auf unterschiedlichen y-Höhen.

Kommentar von delaa
01.11.2015, 21:29

verstehe ich nicht so ganz :) welche Form hat dann das vt diagramm? könntest du es bitte erläutern? danke.

0
Kommentar von JonasGelner01
01.11.2015, 21:33

Du kannst mit der Strecke und der Zeit die Geschwindigkeit berechnen. Berechne also für die 3 Abschnitte die Geschwindigkeit. Dann kannst du mit der Zeit und der Geschwindigkeit die Geraden zu den Abschnitten einzeichnen. Die Geraden müssen parallel zur t-Achse sein.

0
Kommentar von delaa
01.11.2015, 21:37

aber welche 3 abschnitte? :o

0
Kommentar von JonasGelner01
01.11.2015, 21:39

Ein Trapez hat drei Abschnitte. Die erste Steigung /, dann die Gerade —, und dann die zweite Steigung \.

0

Was möchtest Du wissen?