wenn ein Pringleschip ungf 5kcal hat..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, die anderen haben die Frage nicht ganz verstanden. Ich selbst weiß die Antwort ehrlich gesagt nicht, aber ich denke schon, dass das geht, weil ja am Ende das gleiche herauskommt. Ob du nun z.B. in 10er Schritten jeweils 5 kcal abnimmst oder auf einmal 50 kcal verbennst spielt, denke ich, keine Rolle. Ich wüsste zumindest nicht, wieso das nicht auch funktionieren sollte, also mit kleineren Schritten.

Du nimmst durch einen Chip nicht zu. 1KG Körperfett bestehen aus etwas mehr als 7000 ckal, die du aber nur im Kalorienüberschuss zunimmst, d.h. wenn du zb. in einer Woche 7000 Kalorien MEHR aufnimmst als du verbrennst. Kannst ja dann ausrechnen wieviel du durch einen Chip zunehmen würdest.... Davon abgesehen verbrennt dein Körper auch Energie während du auf dem Sofa liegst.

haloo22 17.04.2014, 15:43

ich meinte auch nicht, dass ich jetzt mich nicht trauer würde nen chip zu essen, ich bin ja nicht magersüchtig, aber wenn man mehrere essen will ohne zuzunehmen, würde es doch einfacher sein jedesmal "nur" 5kcal anzunehmen als jetzt 700kcal aueinmal oder?

0
fhinz654 17.04.2014, 22:59
@haloo22

es ist irrelevant wie schnell du das zeug isst

0

Die Idee ist ja ganz nett aber ich schlies mich der vorherigen Antwort an, von einem chip nimmst du nicht ab. Mach 2-3 mal die Woche Sport und du kannst dir das Chipszählen sparen :P

haloo22 19.04.2014, 11:18

es geht mir nicht darum durch einen Chip zuzunehmen, sondern eher, dass es einfacher wäre, immer bevor man einen Chip isst, man schnell kurze übungen macht und die Chips schneller verbrennt und es theoretisch einfacher wäre, jedesmal 5kcal zu verbrennen als jetzt auf einmal 700kcal

0

Was möchtest Du wissen?