Wenn ein pc mehrere Konten hat , also Admin und Gast, kann das Gast Konto auch einen Virus haben obwohl der Admin den Virus in seinem Konto bekommen hat?

6 Antworten

Ein Virus befällt für gewöhnlich den PC und somit sind alle User betroffen

Die SecuritySuite schützt ja auch alle User (sofern man denn eine nutzt) und nicht nur einen

nein für göhnlich befällt er das Betriebsystem , hab ich windows und linux drauf und verschlüsselte partitionen , geht da nix von windows zu linux , vice versa .

ohne verschlüsselung nicht mal von windows zu linux .

0
@TechPech1984

Ja und dann nehmen wir nun noch den Hackintosh her und die Kombi Win auf Mac installiert usw und sind dann morgen noch nicht fertig, dann wir noch VMs usw auch noch behandeln

für den OttoNormalo reichten die Aussagen hier

0

Ein Virus setzt sich ins Dateisystem oder früher auch in Prozesse.

Damit befällt das Virus gewöhnlich den gesamten Computer und nicht nur einen User.

das gesamte betriebsystem , den gesamten computer ist keine richtige aussage . windows und linux und jeweils auch noch verschlüsselt, da wandert nix von einem zum anderen . und unverschlüsselt nicht mal von Windows zum linux

0
@TechPech1984

Ich kann in der Frage nicht erkennen, dass der Fragesteller einen Computer mit mehr als einem Betriebssystem hat.

Es schrieb von zwei Usern.

Woher die Annahme mit bspw. Windows & Linux auf einer Hardware?

0

Ja, da es ein PC ist also auch eine Festplatte die bloß zwei Konten hat. Beide sind daher auf die eine festplatte

Der Virus ist auf der Festplatte... Also ja eigl. haben alle konten auf der Festplatte den Virus^^"

Was möchtest Du wissen?