Wenn ein Mann sich ständig wieder zurückzieht,was kann das sein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mögliche Ursachen gibt es viele. Zum einen kann es sein, dass er sich nicht sicher ist, was diese beziehung für ihn bedeutet. Vielleicht geht ihm auch alles zu schnell und er fühlt sich überfordert. Es ist auch möglich, dass er aus früheren Beziehungen schlechte Erfahrungen hat.

Männer sprechen in der Regel weniger über ihre Gefühle, obwohl sie da sind und nicht weniger als bei Frauen die Kontrolle übernehmen können.

Um den wahren Grund herauszubekommen, kann es sein, ihm Offenheit anzubieten - ohne aufdringlich zu sein. Also weniger "bohren" und mehr zuhören und auf kleine Signale achten.

Ja danke, das habeich das letzte Mal...Und was da alles kam.Eifersucht Pur nur als ich erwäjhnt habe dass ich feiern gehe, ermeinte dann bist ja bestimmt immer wild am flirten, ich meinte dass das quatsch ist und ich nicht der typ dafür wäre.Er miente nur na ja bei deinem Aussehen!!! Und als wiruns verabschiedet haben, hat er mich richtig lange in den Arm genommen.Es war keine normale Umarmung wenn du verstehst was ich meine... Ich warte auf deinen kommentar.

0
@soulangel86

Bei einer Affäre ein normales Ciao würde reichen,meiner Meinung nach.Poppen und tschüss, aber so ist es ja nicht.

0
@soulangel86

Nun ja, Eifersucht ist natürlich ein Thema für sich. Oft entsteht Eifersucht aus Ängsten um die eigene Unzulänglichkeit und Schwäche. Wer von sich und seinem Leben überzeugt ist, wird sich weniger erschrecken lassen, wenn andere "besser" sind und ihm das liebste damit nehmen.

Eifersucht ist nur durch Vertrauen "heilbar". Wenn dieses nicht erreicht werden kann, dann ist eine glückliche Beziehung fast unmöglich. Daraus schließen sich 2 Möglichkeiten, wie vorgegangen werden kann: 1) Vertrauen aufbauen - ehrlich sein, offen für den anderen, Verständnis zeigen 2) Ängste abbauen - Wo haben die Ängste ihre Ursache (bsp. schlechtes Selbstbild), Was kann getan werden, um Selbstvertrauen in sich und in die Partnerschaft aufzubauen.

0
@Ronin79

Selbstvertrauen hat er mehr als genug. Ich denkebei ihm ist es das allgemeine Bild was er von Frauen hat, deshalb behandelt er sie auch so.Er wurde von seiner Frau arg enttäuscht...Sag mal sind die hier alle so blöd???Keiner geht hier auf die Psyche des Mannes ein nur auf Oberflächlichkeiten. Komischist auch, er hatte den Kontakt ganz abgebrochen wegen einer SMS von mir, hatte ihn dann nach 2 wochen doch wieder angeschrieben und dann hat er sich auch daraufhin gemeldet...Aber jetzt macht er nicht mal Nachrchten auf...Schon bei der Annäherung geht er ein Schritt vor und zwei zurück.Was sagst du dazu???

0
@soulangel86

Und wenn ich bei ihm bin fühlt es sich sehr vertraut an. Als würden wir uns schon ewig kennen. Ich weiß nicht ob dir das was sagt, KARMA. Wunder dich nicht ich komme aus der Esoterik.

0
@soulangel86

Viel kann ich nicht sagen. Ich kenne eure Situation nicht. Wenn du dich ungerecht behandelt fühlst oder du sein Verhalten nicht verstehst, dann sprich mit ihm. Wenn er darauf nicht eingehen möchte oder dich weiterhin irritirend behandelt, dann kann es sein, dass seine Gefühle dir gegenüber nicht besonders stark sind. Im Extremfall kann es sein, dass er dich ausnutzt (was ich nicht hoffe). Aus deinen Kommentare lese ich mal, dass zumindest du sehr emotional im Thema steckst. Ic kann dir nur den Tipp geben, auch an dich zu denken und nicht alles in diese Beziehung zu geben. Das macht die meisten Menschen fertig. Mehr Egoismus deinerseits zeigt ihm entweder, dass du mit "gleicher Münze" austeilen kannst und im Fall einer Enttäuschung fällt man nicht in ein unendliches Loch.

0
@Ronin79

Er hat auch als wirkeinen Kontakt hatten bei mir angerufen, nach 10 mal hallo hat er sich gemeldetundmeitne er hieße mannfred...So ein blödsinn anstatt direkt zu sagen was er will.Und nur er kann es gewesen sein von der stimme und er ist der einzige der die nummer hat.

0
@soulangel86

Hmmm... eine einfache Beziehung sieht wohl anders aus. Ich hoffe, ihr bekommt das hin. Mein Latein ist zu ende. Ich kann nur raten: sprecht darüber, nimm ihn ernst und nimm dich ernst. Es ist dein Leben, es sind deine Gefühle und du entscheidest.

0
@soulangel86

...vielleicht hat er dich auch nur weiterempfohlen und sich mit ´nem Kumpel ´nen Jux drauss gemacht. Ich will dich nicht fertig machen, aber mir ist selten so etwas blauäugiges begegnet!

0
@Gille

Neee du ist schon in ordnung...Ich habe sowas schon durch zwei jahrelang um genau zu sein, deshalb kommt mir das ja alles so bekannt vor.Undmit dem anderen habe ich das vor kurzem geklärt und es stimmte alles. Es war dasselbe verhalten,deshalbmacht mich das ganze ja so verrückt...Nochmal zwei jahre?Nein danke.

0

Erst mal vielen Dank für die Offenheit, mit der Du Dich hier in einem öffentlichen Forum zeigst. Dazu gehört eine Portion Mut. Die Konstellation, die Du beschreibst, kenne ich aus meiner Praxis sehr gut (siehe mein Profil). Die Frage ist nun: Wie gerät eine Person (in dem Fall Du) in Beziehungen, in denen sich die andere Person immer wieder herauszieht? Meine Überlegung ist die: Eigenständigkeit und Verbundenheit sind keine Gegensätze, die man gegeneinander abwägen muss, sondern sie gehören zusammen und bedingen sich gegenseitig. Du schreibst, dass Ihr eine Affäre wollt. Ich verstehe das mal als eine Form der Beziehung, die euch ein Maximum an Eigenständigkeit lässt. Aber wieviel Eigenständigkeit (Deiner selbst und Deines Partners) kannst Du ertragen, ohne Angst zu bekommen? Ich würde normalerweise Deine Frage vielleicht anders beantworten, aber Du schreibst, dass Du aus der Esoterik kommst, also ist es Dir vielleicht nicht zu fremd, wenn ich Dich frage: Kann es sein, dass dieser Mann in Deinem Leben ist, weil Du ihn mit Deiner Angst vor dem Alleinsein einlädst? Was Du tun kannst, ist nicht, ihn zu verstehen und etwas zu tun, das ihn verbindlicher werden lässt. Du wirst ihn nicht verändern können. Alles, was Du verändern kannst, bist Du selbst. Schau Dir die Angst an, die diese Beziehung in Dir auslöst. Nehme sie an, betrachte sie als einen Freund und Lehrer. Vielleicht erkennst Du, dass Du diesen Mann kennengelernt hast, eben weil diese Angst existiert, Du sie aber nicht gesehen hast. Eine Angst kann Deine Handlungen nur dann bestimmen, wenn Du sie nicht siehst. Wenn diese Angst Deine Handlungen nicht mehr bestimmt, dann lernst Du andere Menschen kennen -- verbindlichere Menschen. Das mag für Dich jetzt etwas seltsam klingen, aber Du kannst gerne Fragen stellen, wenn Du etwas an dieser Antwort nicht verstanden hast.

Habe mir natürlich die Karten legen lassen seitdem ich ihn kenne und es sieht sehr gut aus...Laut Karten hat er einfach Beziehungsängste, verliebt hat er sich.Hinzu kommt dass er ein Geschäftsmann ist und dass die für Ordnung und nicht für Chaos sind und sie immer alles unter kontrolle haben wollen ist auch klar...So ist es halt nicht in der lIebe, kann man halt nicht kontrollieren...Denke er muss damit jetzt erstmal klar kommen und sich alles gut überlegen... Gestern und heute hat er sich auf jeden fall gemledet und somit bestätigt sich das Kartenbild wieder, obwohl ich in letzter Zeit an die Karten gezweifelt habe... Na ja jetzt weißt du etwas mehr und ich warte jetzt mal auf deine Antwort....

0

Ganz ehrlich, wir können uns ja alle irren hier...ist ja durchaus möglich. Vielleicht ist er ein netter verunsicherter Kerl, aber das ist doch fast egal...ganz offensichtlich leidest du wie ein Hund....Tu dir das doch nicht an. Ignoriere ihn...ist mein von Herzen gut gemeinter Rat!

Vergebener Mann - warum kann er mir nicht in die Augen schauen?

Hallo!

Ich habe habe einen Mann kennengelernt. Ich weiß, dass er auf mich steht. Habe ihn nach einem Treffen gefragt, er hat aber abgelehnt. Ich habe über eine Freundin erfahren, dass er vergeben ist. Jetzt verhält er sich mir gegenüber komisch. Er kann mir nicht mehr in die Augen schauen. Warum macht er das?

...zur Frage

Habe ein Mann im Internet kennengelernt und wollten uns treffen heute 16 Uhr er hat sich heute nicht gemeldet was soll ich davon halten?

Habe vor 2 Wochen einen Mann im Internet kennengelernt ich fand ihn sehr nett und er mich auch hat er gesagt Wir wollten uns heute um 16 Uhr treffen Der Ort war noch nicht ausgemacht Gestern hat er noch gefragt ob das mit morgen klar geht und ich meinte ja und ob es bei ihm auch klar geht er meinte ja Heute hat er sich nicht gemeldet Was soll ich davon halten ?

...zur Frage

Kann eine Verliebtheit schon als Fernbeziehung starten?

Ich habe einen sehr netten Mann kennengelernt, allerdings leider im Urlaub. Wir haben nur vier Tage miteinander verbracht, es war wirklich wunderschön. Wir telefonieren jeden Tag, schreiben uns E-Mails... Wir sind beide beruflich sehr eingespannt und werden uns voraussichtlich erst in zwei Wochen sehen. Hat so etwas überhaupt eine Chance?

...zur Frage

er hat eine freundin- will sich mit mir treffen

ich hatte vor monaten einen mann kennengelernt. wir wollten uns immer mal treffen es kamen jedoch immer berufliche termine dazwischen. letzte woche musste ich wieder absagen. heute kam eine email von ihm das er mich dennoch treffen möchte weil er neugierig ist nach dem ganzen geplatzten dates ....er habe aber seit kurzem eine freundin, was ihn nicht abhalten würde mich kennenzulernen. was soll das denn nun ??

...zur Frage

verheiratet aber immer noch verliebt in den ex

Hallo, ich hab ein problem und kann mit niemandem drüber reden. Vor acht jahren haben mein ex und ich uns getrennt nach 4 jähriger beziehung., damals war viel schief gelaufen und es ging so nicht mehr weiter. Unser umfeld hat es uns sehr schwer gemacht. Unter tränen trennten wir uns und versprachen uns irgendwann wiederzusehen. Er war meine grosse liebe. Als wir uns damals zum ersten mal sahen... kann man nicht in worte fassen. Seit dieser trennung haben wir immer mal wieder kontakt und jedesmal heul ich tagelang danach weil ich ihn so vermisse. Ich bin seit vier einhalb jahren in einer beziehung ubd seit einem halben jahr verheiratet. Vor der hochzeit hatte ich eine ganz schlimme zeit, weil ich nicht wusste wasich machen soll, was richtig ist wegen meinem ex. Nachdem ich mich meiner schwester anvertraute überzeugte sie mich davon das mein mann der richtige ist und ich heiratete. Er wäre bestimmt auch der richtige, wenn da nicht mein ex wäre. Ich liebe meinen mann aber nicht so wie ich meinen ex liebe. In drei wochen treffen wir uns. Er hat sich von seiner jahrelangen partnerin getrennt weils ihm geht wie mir. Ich weiss nicht was ich tun soll...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?