Wenn ein Mann beim Arzt (Urologen) auf frühzeitige Ejakulation getestet wird. Wie läuft dann die Untersuchung ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wird nur darüber gesprochen. Vor allem auf die Situationsbeschreibung wird Wert gelegt, eine körperliche Untersuchung ist dazu nicht nötig, weil sie keine Erkenntnisse bringt. Vorzeitiger Samenerguss ist immer auf psychische oder neuologische Verhältnisse zurückzuführen.

Dann würde ich auch mit der Diagnose zum Arzt gehen. Hab mir schon oft vorgestellt, dass Spermakontrolle normal ist beim Arzt. Die Erektionsfähigkeit testen und dann das Sperma.

Er wird Dich nur befragen - und da das beste Stück im Kopf gesteuert wird, kann sein dass er Dich zum Psychologen schickt.

Muss der Patient, dann vor dem Urologen Masturbieren? 

Nein!! Die Urologen sind nicht Urologen geworden, damit sie täglich Porno's live haben. Du wirst zu deinem Krankheitsbild befragt.

Hihi, made my day...

1

Nein, das wirst du nicht müssen. Du wirst befragt, er kuckt sich wahrscheinlich bei der Gelegenheit auch noch deinen Intimbereich an um zu schauen ob alles in Ordnung ist.

nein, durch reine Anamnese.

Was möchtest Du wissen?