Wenn ein Mädchen öfters ihren Betreuer bei sich schlafen lässt und ihn zum Beispiel massiert, kann das Mädchen dann Ärger kriegen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Mädchen nicht aber der Betreuer schon ,wegen Missbrauch Schutzbefohlener .

Ist er denn so nett dass sie das macht ?

Schon man an ein Gegengutachten gedacht und dass die Betreuung aufgehoben  wird.

Wollen die beiden zusammen sein muss entweder die Betreuung aufgehoben werden od er dies Abgeben ,dann fällt das Abhängigkeitsverhältnis weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Betreuer ist ein Funktionsträger, keine Privatperson und als solcher muss er handeln und sich bewusst sein, dass er eine derartige Nähe nicht herbeiführen darf, dass er einen professionellen Abstand zu seiner Klientin halten muss. Kann er das nicht oder hat einmal die Grenze überschritten, muss er den Job aufgeben und ein anderer übernehmen.

Deine Fähigkeiten sind unbestritten und sicher darfst du das ausleben, die Zielperson ist jedoch die falsche.

willst du Hilfe und Unterstützung von deinem Betreuer? Oder geht es dir um den Mann dabei? willst du testen, was du erreichen kannst, ihn auf die Probe stellen, herausfordern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessicahofst
11.07.2016, 21:41

Ja vielleicht

0

Entscheidend sind sowohl Alter wie auch der Grund der Betreuung - nur "psychische Störungen" sind ja nicht sehr aussagekräftig, also um was geht es genau.

Grundsätzlich macht sich, wenn überhaupt, der Betreuer strafbar, weil er ein Abhängigkeitsverhältnis ausnutzt. D.h., innerhalb dieser Betreuung bist Du gewissermaßen der Mensch in der hilflosen oder schutzbefohlenen Lage, der Betreuer also in einer Machtposition, die er ausnutzt.

Ob die sexuelle Befriedigung nun Teil einer Massage ist oder ob Du dabei Bewerbungen schreibst oder betest, ist völlig gleichgültig. Fakt ist, dass er sich sexuell befriedigen lässt - der Rahmen ist nebensächlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er zum Höhepunkt kommt, dann geht es zumindest um sexuelle Befriedigung, auch wenn das Mädchen selber keinen Spaß daran hat. Wenn sie hochbegabt ist, sollte ihr eigentlich auch klar sein dass sich sowas prima gegen einen Betreuer einsetzen lässt. Sensationsjournalisten! Beamtenwillkür! Sexuelle Ausbeutung! Eine Menge Satzzeichen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube eher nicht das das gut für ihn endet wenn die Leitung oder die Eltern hören das er dir Geld gibt dafür das du ihn bis zum Höhepunkt massierst. Wahrscheinlich bist du unter 18 und er darüber. Das heißt meines Wissens nach das deine Eltern ihn verklagen können wenn sie dagegen sind.

All das natürlich unter der Annahme das du kein Troll bist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist den die Person ? Einmal schreibst du Mädchen und einmal mit Beruf ? Was jetzt ?

Ehrlich gesagt halte ich davon nix ... Warum sollte ich eine fremde Person massieren ? Da wird eine künstliche Abhängigkeit erzeugt..

Aber wenn sie erwachsen ist und sich dabei gut fühlt ? Ist es schwer was zu sagen.

Beine minderjährigen ist es aber strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Mädchen muss umwerfend und talentiert sein :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessicahofst
03.09.2016, 02:53

Wooww, glaubst du das echt? 

0

Ich glaube eher das da der Betreuer den Ärger bekommt, und dann ein anderer zugewiesen wird.
wenn das Mädchen noch minderjährig ist können noch ganz andere Dinge passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessicahofst
11.07.2016, 03:50

Aber das ist ja nur eine Massage und kein richtiger Sex

0

er macht sich strafbar damit

Tantramassage hat hauptsächlich mit Sex zu tun, also jetzt bitte nichts verwechseln oder schönreden

Tantra ist Sexarbeit

Du als Masseurin bist damit eine Sexarbeiterin

Wenn Du unter 18 bist kann das Folgen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?